Der „Lindi-Report“ – Neuigkeiten aus der Lindenschule

Lindifigur_gruen

GS Lindenschule Halle – Bismarckstraße 8 – 33790 Halle (Westf.) – Telefon: 05201 / 971600 – Telefax: 05201 / 971609

E-Mail: 185541@schule.nrw.de oder verwaltung@lindenschule-halle.de

Elternbrief MSB: Corona- und Energiesparmaßnahmen in Schulen

Elternbrief MSB: Corona- und Energiesparmaßnahmen in Schulen

Sehr geehrte Eltern der Lindenschule,

Frau Ministerin Dorothee Feller vom Ministerium für Schule und Bildung NRW hat den Schulen heute das überarbeitete „Handlungskonzept Corona“ vorgestellt. In diesem Zusammenhang bittet Sie die Schulen, den folgenden Brief den Eltern zukommen zu lassen. Dem kommen wir natürlich gerne hier im Anhang und auf unserer Homepage nach.

Brief der Ministerin an die Eltern_Erziehungsberechtigten aller SuS zu Corona- und Energiesparmaßnahmen_29.9.2022

Der Brief der Ministerin und auch das ausführlichere Handlungskonzept Corona vom 29.09.2022 enthalten Aussagen zu den anstehenden Corona- und Energiesparmaßnahmen in Schule:

GRUNDSCHULE wird davon aktuell kaum betroffen sein.

  • Es bleibt bei der Empfehlung „Masken“ in Schule und im Unterricht zu tragen.
  • Es wird im Grundschulbereich aktuell zu keiner Verpflichtung des Maskentragens kommen.
  • Testungen sollen wie bisher anlassbezogen zu Hause vorgenommen werden. Dazu stellen wir Ihnen Testmaterial zur Verfügung.

 

Auch im Bereich der Energiesparmaßnahmen gehören die Schulen zu den sogenannten „geschützen Kunden“, so dass auch hier noch wenig Einschränkungen auf Ihre Kinder zukommen werden.

Sie merken vielleicht, dass ich den Begriff „aktuell“ benutze. Wir alle haben in den letzten Jahren gelernt, dass eine Entwicklung sehr dynamisch und auch schnell verlaufen kann. Aktuell ist es gut zu wissen, wie der Stand ist und das die Schulen Ihrer Kinder in der weiteren Planung eine erste Sicherheit erhalten haben. Gleichzeitig halten wir es für eine Selbstverständlichkeit, dass wir werden, als Lindenschule auch unseren Teil zu der allgemeinen Krisenlage beizutragen. Wenn auch oft nur im Kleinen.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen im Namen des gesamten Teams der Lindenschule erholsame, gesunde und gemeinsame Ferientage.

Maik Evers (Rektor GS Lindenschule)

 

Elternbrief MSB: Corona- und Energiesparmaßnahmen in Schulen

Bewegliche Ferientage im Schuljahr 2023/2024

Bewegliche Ferientage 2023 / 2024

Die Schulkonferenz legte am 27.09.2022 die folgenden vier beweglichen Ferientage für das Schuljahr 2023/2024 fest:

Fr., 9.2.2024 (vor Rosenmontag)

Mo., 12.02.2024 (Rosenmontag)

Fr., 10.5.2024 (Tag nach Christi Himmelfahrt)

Fr., 31.5.2024 (Tag nach Fronleichnam)

Elternbrief MSB: Corona- und Energiesparmaßnahmen in Schulen

Elternbrief „Herbstferien 2023“

Sehr geehrte Eltern der Lindenschule,

vor den Herbstferien möchten wir Ihnen einige Informationen für die Zeit bis zum Jahresende mitgegeben, soweit wir heute meinen, diese bereits zu kennen:

Corona:

Vor den Herbstferien teilen wir den Kindern wieder fünf Coronatests aus, die Sie nach eigenem Ermessen für Ihre Kinder verwenden können. Um nach den Herbstferien wieder möglichst sicher starten zu können, möchten wir Sie – wie in den vergangenen Ferien – bitten, zeitnah vor dem Schulbeginn (Herbstferienende) Ihr Kind zu testen. Falls Sie in den kommenden Wochen für Ihre Kinder weitere Tests benötigen, wenden Sie sich gerne an uns.

Die (freiwillige) Teststrategie scheint neben der Empfehlung zum Tragen von Masken und dem regelmäßigen Querlüften, eine zentrale Schiene der Coronaschutzmaßnahmen des Landes NRW in Schulen zu bleiben. Ob weitere Maßnahmen ergriffen werden, müssen wir abwarten. Gleiches gilt für möglichen Folgen, die durch die Energiekrise auf uns zukommen könnten. Als Schule werden wir versuchen, uns darauf möglichst gut vorzubereiten und Sie auf dem Laufenden halten.

Da Energiesparmaßnahmen auch an uns nicht vorübergehen werden und wir nach den Herbstferien regelmäßig Querlüften werden, möchten wir Ihnen empfehlen, Ihren Kindern in der Schule warme Sachen (Fleecejacken, etc.) mitzugeben bzw. passend einzukleiden.

Empfehlen könnten wir hier natürlich die Jacken des Schulvereins https://www.lindenschule-halle.de/bestellung-von-schulkleidung/, die noch bis zum Ende der Woche bestellt werden können.

 

Termine:

Am Mittwoch, den 02.11.2022 findet an unserer Schule, schwerpunktmäßig für unsere Eltern der Klassen 3 und 4 ein Medieninformationsabend statt. Bei vielen Familien steht u.a. die Anschaffung von Handys für ihre Kinder an. Gerade im Übergang zu den weiterführenden Schulen ist dies ein Thema, auch bei den Kindern. Wir erleben erste WhatsApp-Gruppen, steigenden Medienkonsum, … . Gemeinsam mit Ihnen möchten wir, moderiert durch unsere Schulsozialarbeiterinnen und Frau Ranka Bielic vom Kreis GT, überlegen, wie wir Kinder begleiten, anleiten aber auch einschränken können. Dabei soll auch der Umgang mit eigenen Geräten und Programmen nicht zu kurz kommen. Weitere Informationen hierzu werden mit der Einladung folgen.

Am Freitag, den 25.11.2022 findet der Projekttag „Adventsbasteln“ zur weihnachtlichen Gestaltung der Lindenschule statt. Hier findet für alle Klassen der Unterricht von der 1. bis zur 4. Stunde statt (Betreuung wie gewohnt).

Am Mittwoch, den 30.11.2022 findet aufgrund einer Ganztagesfortbildung des gesamten Lehrerkollegiums kein Unterricht statt. Die Betreuung hat – nach Anmeldung – regulär geöffnet. Eine entsprechende Abfrage wird ausgeteilt werden.

Aufgrund der aktuellen Situation hat der Schulverein in Rücksprache mit der Schule entschieden, auf einen Stand auf dem diesjährigen Haller Nikolausmarkt zu verzichten. Der Schulverein überlegt aktuell Alternativen, um wahrgenommen zu werden. Lassen Sie sich in der Weihnachtszeit überraschen und halten Sie die Augen und Ohren offen!

Donnerstag, der 22.12.2022 ist der letzte Schultag vor den Weihnachtsferien. Hier endet der Unterricht für alle Kinder nach der 4. Stunde (Betreuung wie gewohnt).

 

Digitalisierung:

Auch die Digitalisierung an unserer Schule schreitet voran. In den Wochen bis zu den Weihnachtsferien sind wir optimistisch, dass allen Kindern ein Tablet für den schulischen Gebrauch zur Verfügung gestellt werden kann und wir dann in diesem Bereich eine 1:1-Ausstattung haben. Die genaue Vorgehensweise wird in den Wochen nach den Herbstferien mit dem Schulträger durchgesprochen. Die Tendenz geht in die Richtung, dass die Tablets zur Nutzung in der Schule verbleiben, jedoch gezielt für Hausaufgaben, Distanzlernen, Recherchearbeiten von den Lehrkräften mit nach Hause gegeben werden können.

Um die große Bandbreite der digitalen Möglichkeiten in gezielten Räumen, aber auch in Klassenräumen und Kleingruppen einsetzen zu können, werden wir neben den erwähnten Tablets zeitnah auch mit einigen Laptops und Rechnern neu ausgestattet werden. Hier sind wir sehr dankbar, mit der Stadt Halle einen so offenen und den Schulen zugewandten Schulträger zu haben, der uns nicht nur in der Anschaffung, sondern vor allem auch bei der Wartung und dem Einsatz der Geräte eng begleitet.

 

Schülerbücherei:

Um unsere Schülerbücherei freitags von 8.30 Uhr – 11.30 Uhr wieder kontinuierlich öffnen zu können, suchen wir weiterhin interessierte Eltern, die uns dabei unterstützen könnten.  Falls Sie Interesse haben, melden Sie sich gerne bei Frau Lechtermann, die seitens der Lindenschule die Schülerbücherei koordiniert. Kontakt: lechtermann@lindenschule-halle.de.

 

Mit freundlichen Grüßen

Maik Evers & Britta Voßhans (Schulleitung)

Schülerparlament

Schülerparlament

Das Schülerparlament setzt sich aus den gewählten Klassenvertreterinnen und Klassenvertreten des Klassenrates, der Schulleitung und jeweils einer Vertretung der Lehrerschaft, der OGS und der Schulsozialarbeit zusammen. Es tagt ca. fünfmal im Laufe eines Schuljahres (beginnend im Herbst) und behandelt Themen, die die Schülerinnen und Schüler betreffen und vom Schülerparlament bestimmt werden. Dazu können Tagesordnungspunkte von allen beteiligten Gruppen eingebracht und vorgestellt werden. Die ersten Sitzungen des Schülerparlaments haben im Schuljahr 2015 / 2016 stattgefunden. Ein Schwerpunkt war unsere Toilettensituation. Für das Schuljahr 2016 / 2017 hat sich das Schülerparlament u.a. mit unserem Schulhof beschäftigt und durch die Unterstützung von Sponsoren drei neue Großspielgeräte aufstellen können.Im Schulljahr 2017 / 2018 hieß das Thema „Pausenspiele“. Aus den Sitzungen heraus wurde letztendlich eine neue Regenpausenkultur erarbeitet, die wir im Schuljahr 2018 / 2019 erproben werden. Nachdem das Schülerparlament aufgrund der Coronapandemie von 2019 – 2021 kaum tagen konnte, hat sich das Parlament im Schuljahr 2021/2022 u.a. das Thema „Mülltrennung“ vorgenommen. Die Themen für das Schülerparlament im Schuljahr 2022/2023 werden aktuell überlegt. Ein erstes Thema werden Regelungen auf dem Schulhof im Umgang u.a. mit der neuen Spielelandschaft sein.

Die gewählten Mitglieder des aktuellen Schülerparlamentes (2022/2023) an der GS Lindenschule in Halle sind in diesem Jahr:

Irena, Gabriel, Natalie, Carlo, Lena, Ben, Bianca, Kirill, Emilia, Liam, Amira, Benedikt, Ramona, Jonah, Elias, Anna, Seliah, Victoria, Ole und Fiona .

Dazu kommen unsere Schulsozialarbeiterinnen Claudia Wienke und Britta Kreickenbaum, sowie Silke Brockmann als Lehrervertreterin, Heike Tesche als OGS-Vertretung und Maik Evers als Schulleitungsvertretung.

Weitere Informationen und Inhalte finden Sie unter der Rubrik „Lindenschule => Schülerparlament“

Elternbrief MSB: Corona- und Energiesparmaßnahmen in Schulen

Neuer OGS-Elternrat

Eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Eltern der Kinder ist Grundlage der gemeinsamen Erziehungsaufgabe und Erziehungspartnerschaft. Zu Beginn des Schuljahres werden am Elternabend der OGS sechs Elternvertreterinnen und Elternvertreter gewählt. Sie sind Ansprechpartner für Elternbelange und zusammen mit der OGS-Koordinatorin und der Schulleitung Teilnehmer einer Steuergruppe, die dem Informationsaustausch, den Absprachen und der Reflexion der Betreuungsangebote dient.

Zum Elternrat der Betreuung gehören seit dem 15.09.2022:

Frau Tiemann (3c), Frau Weikert (4b), Frau Rostek (1a), Frau Lechte (1b / 3b), Herr Cordes (2a) und Herr Schlosser (2a)

Schulpflegschaft – Neuwahlen

Schulpflegschaft – Neuwahlen

Frau Hamilton (3b) und Frau Soetebier (4b) wurden als Vorsitzende der Schulpflegschaft verabschiedet. Frau Hamilton wurde darüber hinaus für ihre langjährigen und vielfältigen Dienste mit dem „4. Goldenen Ehrenlindi“ ausgezeichnet.

 

Als Vorsitzende der Schulpflegschaft wurden in geheimer Abstimmung gewählt:

Herr Michael Schmitz (Klasse 2a – Vorsitz) und Frau Swetlana Kaap (1b / 2c – Stellvertreterin)

 

Als Elternvertreterinnen und Elternvertreter für die Schulkonferenz wurden in geheimer Abstimmung gewählt:

Frau Inna Altach (1a), Frau Swetlana Kaap (1b), Herr Julian Hainer (1b), Herr Michael Schmitz (2a), Frau Katrin Kunert (2a) und Frau Dana Wiens (3a). Die Vertretung übernehmen Frau Soetebier (4b) und Frau Cichos-Immel (2c) und Herr Sauerzapfe (4a)

Stadtradeln – ein toller Erfolg!

Stadtradeln – ein toller Erfolg!

Im Rahmen des Umweltmarktes ehrte der Bürgermeister Thomas Tappe am Sonntag die erfolgreichsten Teilnehmer und Teilnehmerinnen des Stadtradelns. Die Lindenschule bekam die Urkunde für den dritten Platz in der Schulwertung, im Schnitt wurden hier 94 km pro Person geradelt – großartig!!!

Bestellung von Schulkleidung

Bestellung von Schulkleidung

Liebe Eltern,

Sie haben nun wieder die Möglichkeit Schul-T-Shirts und Sweatshirt-Jacken der Lindenschule für Ihr Kind oder auch für sich selbst zu bestellen.

Alles was Sie dafür tun müssen, ist Ihrem Kind das ausgefüllte Bestellformular in einem Umschlag bis zum 23.09.2022 mit in die Schule zu geben und den Betrag auf das Konto des Schulvereins zu überweisen. Die Kontodaten finden Sie auf dem Bestellschein.

Den Bestellschein „Schulbekleidung“ hier herunterladen

Ich werde die Bestellung in den Herbstferien aufgeben, sodass die T-Shirts und Jacken hoffentlich zeitnah nach den Ferien von Ihnen im Sekretariat abgeholt werden können. Sie bekommen zu dem Zeitpunkt noch einmal eine kurze Information.

Als Mitglied im Schulverein, können Sie für noch mehr Freude bei allen Kindern der Lindenschule sorgen. Beitrittserklärungen finden Sie im Lindi-Planer und auf der Homepage der Lindenschule unter dem Menüpunkt Schulverein bzw. Downloads.

Werden Sie aktiv und seien Sie dabei!

Sollten Sie noch Fragen haben, melden Sie sich gerne bei mir. Sie erreichen mich unter der Nummer 0176 41902503

Ich wünsche Ihnen allen schöne und erholsame Herbstferien.

Mit freundlichen Grüßen

Miriam Krüger (Vorsitzende des Schulvereins)

 

PS: Die T-Shirts und Jacken sind in folgenden Größen verfügbar:

Damen und Herren:          XS, S, M, L, XL, XXL, XXXL

Kinder:                            92, 104, 116, 128, 140, 152, 164

Lass(t) uns laufen!

Lass(t) uns laufen!

Das Projekt „Lass(t) uns laufen! – Weniger Elterntaxis an unserer Schule“ ist stark in das neue Schuljahr gestartet. 2.250 Walking-Points sind ein starker Anfang, auf dem sich in diesem Schuljahr aufbauen lässt.

In der Rubrik „Eltern => Lass(t) uns laufen“ werden wir weiter über das Projekt informieren!

Elternbrief MSB: Corona- und Energiesparmaßnahmen in Schulen

Elterninformationen

1.Ganztagesfortbildung am Mittwoch, den 30.11.2022 (unterrichtsfrei)

Da wir jetzt die Zusage der Referenten haben, konnten wir unsere Ganztagesfortbildung im 1. Halbjahr für den 30.11.2022 endlich terminieren. Entsprechend findet am Mittwoch, den 30.11.2022 kein Unterricht statt.

Die Randstunden- und OGS-Betreuung bleibt geöffnet. Eine Betreuungsabfrage für diesen Tag wird noch versendet.

 

2.Corona

Es erreichen uns immer wieder Anfragen, wie mit Coronameldungen bzw. Quarantänen umgegangen werden soll. Dazu folgendes:

 

Meldung in der Schule: Bitte informieren Sie uns unbedingt umgehend, wenn Ihr Kind an Corona infiziert sein sollte (E-Mail: verwaltung@lindenschule-halle.de oder Tel.: 05201-9716 00).

Dadurch können wir mögliche Infektionsherde in der Schule in den Blick nehmen und ggf. weitere Maßnahmen einleiten. Dies trägt zur Sicherheit aller am Schulleben beteiligten Personen bei.

 

Quarantäne:

Die grundsätzliche Quarantäne dauert 10 Tage, gerechnet ab dem erstmaligen Auftreten von Symptomen (insbesondere Atemnot, neu auftretender Husten, Fieber und Geruchs- oder Geschmacksverlust) oder der Vornahme der ersten Testung. Dieser Tag ist der sogenannte Tag 0. (Sofern zwischen dem Symptombeginn und der pos. Testung mehr als 48 Stunden liegen, berechnet sich die Quarantäne ab dem Testdatum.)

Eine vorzeitige Beendigung der Quarantäne ist ab dem 5. Tag nach dem Symptombeginn oder dem Testdatum (Tag 0) möglich. Dazu muss man einen Antigen-Schnelltest oder einen PCR-Test durchführen. Die Quarantäne endet, sobald ein negatives Ergebnis vorliegt, frühestens jedoch nach Ablauf des 5. Tages. Ab dem 6. Tag dürfte Ihr Kind dann wieder in die Schule kommen, nicht am 5 Tag direkt nach der Freitestung.

Wichtige und aktuelle Informationen finden Sie weiterhin auf unserer Homepage im Bereich „Aktuelles => Corona“ (https://www.lindenschule-halle.de/aktuelles/neuigkeiten-2/), oder Sie rufen uns einfach an oder schreiben und fragen nach.