Der „Lindi-Report“ – Neuigkeiten aus der Lindenschule

Lindifigur_gruen

GS Lindenschule Halle – Bismarckstraße 8 – 33790 Halle (Westf.) – Telefon: 05201 / 971600 – Telefax: 05201 / 971609

E-Mail: 185541@schule.nrw.de oder verwaltung@lindenschule-halle.de

„Die Bremer Stadtmusikanten“

„Die Bremer Stadtmusikanten“

Endlich war es wieder einmal soweit. Endlich konnte die ganze Schule wieder einmal, begleitet durch unsere aktuellen (und stellenweise auch ehemaligen) Bezugspolizisten, durch die Innenstadt in Richtung Bühne des Berufskollegs marschieren, um den Schauspielerinnen und Schauspielern des Fördervereins der Grundschule Gartnisch in einer Exklusivvorstellung der „Bremer Stadtmusikanten“ zuzusehen und zuzujubeln.
Wieder einmal ist es der Theatergruppe gelungen, unsere Kinder zu fesseln und zu begeistern. Lautstark wurde mitgefiebert, die Luft angehalten, mitgezählt und mitgelacht. Und zum Abschluss standesgemäß applaudiert.
Vielen Dank an die Theatergruppe und den Förderverein unserer Nachbarschule, die uns dieses Ereignis ermöglicht haben.
Wir sind gespannt auf das nächste Jahr und wären auf jeden Fall wieder gerne mit dabei!
Weitere Fotos finden Sie in der Rubrik Aus dem Schulleben.

 

Plätzchenspendenaktion

Plätzchenspendenaktion

Heute haben die 4. Klassen unsere Weihnachtsmarkthütte mit ihren Plätzchenspenden bestückt. Der Andrang war groß und zum Ende der ersten großen Pause mussten bzw. konnten wir bereits verkünden:

AUSVERKAUFT!!!

Der nächste Spendenverkauf findet am kommenden Montag statt. Dann bestückt von den Eltern und Kindern des 3.Jahrgangs.

Verabschiedung von Lydia Besginow und Elvira Balakin

Verabschiedung von Lydia Besginow und Elvira Balakin

Still und leise wollten Sie die in den Ruhestand gehen, wir wollten sie so leise aber nicht gehen lassen 🙂

Zum 01.12.2023 verlassen uns mit Frau Lydia Besginow und Frau Elvira Balakin zwei Reinigungskräfte, die über viele Jahre die Lindenschule nicht nur außerordentlich liebevoll gereinigt haben, sondern die die Lindenschule und die Menschen in der Schule mit gelebt haben. Eine leise Verabschiedung mit dem Gebäudemanagement der Stadt Halle, dem Bürgermeister Thomas Tappe und der Schulleitung war geplant. Es kam ein wenig anders. Zur Überaschung von Frau Besginow und Frau Balakin stand plötzlich das gesamte Schülerparlement vor der Tür des alten Ratssaales und verabschiedete sich mit einer „warmen Dusche“, netten Worten, Rosen, goldenen Lindifiguren und zwei von allen Schülerinnen und Schülern unterschriebenen Mercischokoladen von ihren „Reinigungsfachkräften“.

Liebe Lydia und liebe Elvira,

wir alle wünschen euch von Herzen einen wundervollen und gesunden Ruhestand. Wir hoffen ihr wisst, dass ihr jederzeit gern gesehene Gäste an eurer Schule bleiben werdet. Passt auf euch auf und vergesst uns nicht!

Vielen Dank, für die viele tolle Arbeit, die netten Worte, das Lächeln und all die anderen überhaupt nicht selbstverständlichen Dinge, die ihr für uns getan habt.

Eure Lindenschule

Lass(t) uns laufen!

Lass(t) uns laufen!

Im Monat November haben nach den Oryxantilopen (4c) vier weitere Klassen die 1.000-Punkte-Grenze geknackt. Mit einer Urkunde werden in den nächsten Tagen geehert: die Bienen (1b), die Biber (2b), die Elefanten (3c) und die Eisbären (4a). Insgesamt sind im Monat November wieder 3.185 Walking-Points gesammelt worden, so dass wir nun insgesamt auf starke 11.255 Punkte kommen.

Elternbrief zur (Vor-) Weihnachtszeit

Elternbrief zur (Vor-) Weihnachtszeit

Sehr geehrte Eltern der Lindenschule!

Kaum zu glauben aber wahr: Die Weihnachtszeit steht vor der Tür! Bis zum Ferienbeginn am 21.12.2023 haben wir gemeinsam mit dem Schülerparlament, dem Elternrat der OGS und der Schulpflegschaft noch einige Aktionen geplant, über die wir Sie kurz informieren möchten:

  • Mittwoch, 29.11.: Projekttag Adventsbasteln – Die Schule wird geschmückt (Unterricht 1.-4.Std.)
  • Freitag, 30.11.: Letzte Abgabe Abfrage Ferienbetreuung OGS und RST+
  • Samstag, 02.12.: Adventskonzert der Haller Grundschulen (ab 16.00 Uhr in der Johanniskirche)
  • Freitag, 08.12.: Besuch des Weihnachtsmärchens „Die Bremer Stadtmusikanten“
  • Mittwoch, 13.12.: Weihnachtsgottesdienste (Sie als Eltern sind herzlichst eingeladen, an den Gottesdiensten teilzunehmen)
    • um 9.30 Uhr Klasse 1+2
    • um 10.40 Uhr Klasse 3+4
  • Mittwoch, 13.12.: Laternenfest auf dem Schulhof (ab 16.30 Uhr mit Laternenumzug & Punsch)
  • Freitag, 15.12.: Tag des „außergewöhnlichen“ Weihnachtspullis und um 10 Uhr Weihnachtssingen auf dem Schulhof der Lindenschule (Eltern sind herzlichst dazu eingeladen)
  • Mittwoch, 20.12.: Letzter Schultag (Unterrichtsende nach der 4. Stunde)

Die Weihnachtszeit ist geprägt von Geheimnissen und Überraschungen. So auch bei uns! In diesem Jahr sind wir nicht auf dem Nikolausmarkt vertreten. Stattdessen wird eine Weihnachtshütte auf unserem Schulhof aufgebaut werden. Erstmalig öffnet die Hütte am 06.12. für Ihre Kinder. Anschließend ist es uns mit tatkräftiger, elterlicher Unterstützung in der Planung und der Durchführung, gelungen, täglich eine kleine Aktion „Rund um die Weihnachtsmarkthütte“ anzubieten. Die Aktionen finden in der Regel in den großen Pausen oder in der Abholzeit der OGS zwischen 14.30 Uhr und 15.30 Uhr stattfindet. Nicht alle Aktionen werden wir an dieser Stelle verraten und es gibt nicht nur Aktionen für Kinder.

Für eine Aktion brauchen wir Ihre Unterstützung: Spendenaktion der Pflegschaft und des Schülerparlamentes

Zu Weihnachten gehören Plätzchen! Entsprechend möchten die Kinder an vier Tagen in der Weihnachtshütte selbstgebackene Plätzchen / Plätzchenspenden gegen eine freiwillige Spende verkaufen, ähnlich zu unserer letzten Spendenaktion für die Erdbebenopfer in Syrien und der Türkei. Das Schülerparlament wird im Anschluss in einem demokratischen Prozess überlegen, wie und wofür das eingenommene Geld verwendet werden soll.

Plätzchenrezepte Schulverein Lindenschule

Wir möchten Sie daher bitten, Plätzchen zu Spenden. Im Anhang finden Sie „traditionelle  Lindenschulrezepte“, die Sie gerne als Grundlage verwenden können. Auch Tüten stellen wir Ihnen bei Bedarf über die OGS oder das Sekretariat gerne zur Verfügung. (Anmerkung: Aufgrund von vorhandenen Allergien an unserer Schule möchten wir Sie bitten, KEINE PLÄTZCHEN MIT NÜSSEN zu spenden.)

Der Plätzchenverkauf wird durch die Klassensprecherinnen und Klassensprecher der jeweiligen Jahrgänge organisiert und teilweise von Eltern und der OGS begleitet. Plätzchenspenden können Sie ab Anfang Dezember jederzeit im Sekretariat oder in der OGS abgegeben.

Der Verkauf (gegen eine freiwillige Spende) findet in den großen Pausen und den Abholsituationen statt:

Do., 07.12.: 4.Jahrgang

Mo., 11.12.: 3.Jahrgang

Do., 14.12.: 2.Jahrgang

Mo., 18.12.: 1.Jahrgang

 

Die Weihnachtsmarkthütte wird auch zu anderen Zeiten für Eltern geöffnet sein. So plant die Schulpflegschaft den Stand am Di., den 12.12. zu besetzen und der Schulverein bietet am Di., den 19.12. unter anderem neue und alte Schulkleidung zum Verkauf an. Sie sind herzlichst eingeladen, einfach mal auf den Schulhof zu kommen und mit uns die Weihnachtszeit zu erleben.

Von weiteren „Überraschungen“ werden Ihnen Ihre Kinder vielleicht berichten.

Nach den Weihnachtsferien geht im neuen Jahr es erst am Dienstag, den 09.01.2024 mit dem Unterricht weiter. Aufgrund einer schulinternen Lehrerfortbildung findet am Montag, den 08.01.2023 KEIN Unterricht statt (Betreuung nach Anmeldung im Rahmen der OGS-Ferienabfrage).

Das Schulhalbjahr endet dann am Fr., den 26.01.2024 mit den Halbjahreszeugnissen für die Jahrgänge 3 und 4 (Unterrichtsende nach der 3. Stunde für alle).

Weitere Termine wie den Konfettialarm, bewegliche Ferientage, … finden Sie wie gewohnt auf der zu Schuljahresbeginn ausgeteilten Jahresübersicht oder immer aktualisiert auf unserer Homepage.

Natürlich möchten wir diesen Elternbrief auch nutzen, um Ihnen im Namen aller Mitarbeiterinnen, Mitarbeiter und Kinder der Lindenschule zu DANKEN:

DANKE für Ihre Unterstützung, Ihre Geduld, Ihre Offenheit, Ihre rege Beteiligung bei Planungen und Durchführungen und manchmal auch für das einfache Herunterschlucken oder freundliche Ansprechen von aufkeimendem Ärger und Unzufriedenheit. Wir bemühen uns!

Von Herzen wünschen wir Ihnen und Ihren Familien eine gesegnete, vor allem aber auch gesunde und gemeinsam zu genießende Weihnachts- und Ferienzeit!

Im Namen aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Lindenschule

Maik Evers, Britta Voßhans & Heike Tesche

 

100.000 Walking-Points gesammelt

100.000 Walking-Points gesammelt

Im Schuljahr 2018/2019 hat die Lindenschule mit dem Modellprojekt „Lass(t) uns laufen! – Weniger Elterntaxis an unserer Schule“ begonnen. Seitdem haben alle Klassen und Mitarbeitenden fleißig „Walking-Points“ gesammelt. Im Oktober 2023 ist es jetzt soweit:

Die Schülerinnen und Schüler der Lindenschule haben weitere 1.672 Punkte gesammelt und damit die 100.000-Punkte-Marke erreicht. Der aktuelle Punktestand der Lindenschule liegt nun bei:

Mit den Giraffen (1a), den Löwen (1b), den Monstern (3a) und Gibbons (3b) haben nun alle Klassen die 500-Punkte-Marke erreicht und sind mit einer ersten Urkunde ausgezeichnet worden. Die Oryxantilopen (4c) bekommen sogar bereits die 1.000-Punkte-Urkunde. Zusammen mit den Bibern (2b) und unseren Schulanfängerinnen und Schulanfänger aus der Bienenklasse (1b) führen sie die aktuelle Punktetabelle der Lindenschule an.

Weitere Informationen zu unserem Modellprojekt finden Sie unter der Rubrik

Eltern => Lass(t) uns laufen!

Herbstbestellung Schulkleidung

Herbstbestellung Schulkleidung

Ein Anbieterwechsel (Vielen Dank an Herrn Keil!) macht es möglich, dass der Schulverein passend vor Weihnachten wieder den Erwwerb von Schulkleidung anbieten kann. Bis zum 03.11.2023 kann über die Lindenschule bestellt werden, so dass wir davon ausgehen, die bestellten Kleidungsstücke vor Weihnachten ausgeben zu können.

Aktuell im Angebot:

apfelgrüne T-Shirts für 12€ (14€)

und

apfelgrüne Hoodies für 22€ (24€)

 

Die bekannten Reißverschlussjacken haben wir aktuell aus Kostengründen (würden rd. 50€ kosten) nicht im Angebot. An einer Erweiterung unserer „Produktpalette“ arbieten wir. Vielleicht werden wir in der Weihnachtszeit noch andere Artikel anbieten / vorstellen können.

Die Bestellmodalitäten, den Bestellschein und Größentabellen können Sie dem Schreiben des Schulvereins entnehmen:

2023_Herbstbestellung Schulkleidung Lindenschule

Bei Fragen können Sie sich gerne an die Lindenschule oder direkt an den Schulverein (E-Mail: schulverein@lindenschule-halle.de) wenden.

100.000 Walking-Points gesammelt

Neue Kollegin an der Lindenschule

Wir freuen uns, ab dem 01.11.2023 mit Frau Daniela Rees eine neue Kollegin an der Lindenschule begrüßen zu dürfen.

Herzlich Willkommen in unserer Schulgemeinde!

Lass(t) uns laufen!

Und weiter geht es!

Nach 3.007 Walking-Points im Monat August, haben die Schülerinnen und Schüler der Lindenschule im Monat September noch fleißiger Walking-Points gesammelt. 3.391 Punkte wurden in den 11 verschiedenen Klassen gesamelt, so dass wir in diesem Schuljahr 6.398 Walking-Points gesammelt haben. Sieben Klassen können bereits mit der ersten Urkunde (500 Punkte) ausgezeichnet werden. Unsere Glückwünsche gehen an die Bienen (1b), die Robben (2a), die Biber (2b), die Elefanten (3c), die Eisbären (4a), die Eulen (4b) und die Oryx-Antilopen (4c).

Die drei aktuell führenden Klassen sind die Biber, die Oryxantilopen und unsere Schulanfängerinnen und Schulanfänger aus der Bienenklasse.

Seit dem Schuljahr 2018/2019 haben wir nun 99.593 Walking-Points gesammelt. Im Monat Oktober ist daher davon auszugehen, dass wir die 100.000-Punkte-Grenze erreichen werden.

Weitere Informationen zu unserem Modellprojekt finden Sie unter der Rubrik Eltern => Lass(t) uns laufen!

Radfahrprüfung im 4. Jahrgang

Radfahrprüfung im 4. Jahrgang

Ein letztes Mal führte Peter Stockhecke in seiner bekannt fröhlich und kompetenten Art die Schülerinnen und Schüler an der Lindenschule in Halle durch die diesjährige Radfahrprüfung.

Seit Wochen trainieren 78 Schülerinnen und Schüler des 4. Jahrgangs der Lindenschule im Unterricht für ihre Radfahrprüfung. Sie füllten digitale Fragebögen zur Verkehrssicherheit aus, befuhren auf dem Schulhof Übungsparcours oder erlebten im Schulumfeld die Verkehrsregelungen. Immer weder begleitete sie dabei Peter Stockhecke und das Team der Verkehrswacht des Kreises Gütersloh.

Seit vielen Jahren kommt Peter Stockhecke regelmäßig, nicht nur zu den Radfahrprüfungen, in die Lindenschule und lernt mit den Kindern das richtige Verhalten im Straßenverkehr. „Erfolgreich!“, wie der Schulleiter Maik Evers bei der Übergabe der diesjährigen Fahrradführerscheine betont, denn bis heute gab es auf den Schulwegen glücklicherweise keine ernsteren Fahrradunfälle. Die meisten brenzligen Situationen gingen dann auch noch von anderen Verkehrsteilnehmern aus und die Kinder wussten sich oft richtig zu verhalten. Daher riet Peter Stockhecke eindringlich allen Kindern, immer einen Helm zu tragen, weiterhin das sichere Radfahren zu trainieren und umsichtig zu sein. „Denn Fehler kann jeder machen!“

Kein Fehler in der Radfahrprüfung machte in diesem Jahr Pepe. Sowohl in der theoretischen als auch in der praktischen Radfahrprüfung blieb er fehlerfrei und wurde zusätzlich mit einer Urkunde ausgezeichnet. Auch alle anderen, bei der Radfahrprüfung angetretenen Kinder, bestanden heute ihre Radfahrprüfung und wurden unter großem Applaus der helfenden Eltern, Lehrkräfte und jüngeren Schülerinnen und Schülern von Peter Stockhecke gelobt. Ein Geschenk gab es zusätzlich für alle Kinder von Benedict Conrad, der die Kreissparkasse Halle vertrat, die nicht nur den Kindern Speichenreflektoren schenkte, sondern auch die Helferinnen und Helfern mit einem zweiten Frühstück sowie heißen Getränken verwöhnte.

Bei all dem Jubel wurde es dann noch einmal besonders festlich. Die Menschen der Lindenschule wollten ihren Peter Stockhecke nicht einfach so in den baldigen Ruhestand gehen lassen. Neben einem einstudierten Lied über das Fahrradfahren, überreichte der Schulleiter Maik Evers unter lauten Applaus Peter Stockhecke einen für ihn gestalteten Lindi, das Schulmaskottchen dieses Mal passend als Verkehrspolizist gekleidet. Natürlich mit verkehrssicherem Fahrrad, Reflektoren und Helm versehen. Ein Unikat, wie Maik Evers betonte, genau wie der Verkehrspolizist selbst, der in den vergangenen Jahren mehrere hundert Lindenschüler bei der Verkehrserziehung erfolgreich und zugewandt begleitete.

Vielen Dank, Peter Stockhecke, für die Unterstützung unserer Schülerinnen, Schüler und Mitarbeitenden! Jederzeit bist du an unserer Schule ein gern gesehener Gast und auf einen Kaffee eingeladen.

[/db_pb_menu]