Frühbetreuung

Frühbetreuung (Randstunde)

Lindifigur_gruen

OGS Lindenschule Halle – Bismarckstr. 8 – 33790 Halle (Westf.) – Tel.: 05201/971603 (Jg. 3/4) od. 05201/971608 (Jg. 1/2)

E-Mail: ogs@lindenschule-halle.de

Seit dem Jahr 1992 gibt es die Frühbetreuung (früher Randstundenbetreuung genannt) an der Lindenschule. Träger der Betreuung ist der AWO-Kreisverband Gütersloh. Aktuell sind 45 Kinder (Stand August 2017) in der Frühbetreuung angemeldet.

Was bedeutet Randstunde bzw. Frühbetreuung?

Schüler der Lindenschule können schultäglich von 7.00 bis 13.15 Uhr betreut werden.

Unser Elternbeitrag in Höhe von 45 Euro (für 11 Monate des Schuljahres) bei der Randstunde und 50 Euro (monatlich) bei der Randstunde+ wird per Bankeinzug eingezogen. Die Anmeldung ist verpflichtend für ein Schuljahr.

Betreuungszeiten:

Die Randstundenbetreuung erfolgt an allen Unterrichtstagen in Ergänzung der stundenplanmäßigen Unterrichtszeit. In den Ferien und an unterrichtsfreien Tagen der Schule erfolgt nur Betreuung im Rahmen der Randstunde+.

Das Betreuungsangebot:

Vor und nach dem Unterricht können die Kinder in der Regel selbst bestimmen, was sie gerne in der Randstundenbetreuung machen möchten. Das Team steht den Kindern mit Rat und Tat zur Seite. Unser Angebot an Spielmöglichkeiten ist sehr vielfältig. Neben Brett-, Karten-, Geduld – und Gesellschaftsspielen, malen und basteln, können die Kinder auf unserem Schulhof mit Fußball, Kletterturm, Springseil und Sonstigem spielen.

Die Betreuung soll fördern und aktivierend sein und das soziale Lernen der Kinder unterstützen.

Unsere Gesamtkoordinatorin Heike Tesche

Unsere Mitarbeiterinnen in der Frühbetreuung (Randstunde)