Aus dem Schulleben

Aus dem Schulleben

Lindifigur_gruen

Auf dieser Seite versuchen wir Ihnen und euch einen Einblick in die Vielseitigkeit des Schullebens der Lindenschule zu geben und nutzen dafür natürlich vor alllem die Möglichkeit der Fotografie.

Schuljahr 2020 / 2021

Einschulung (19.08.2021)

​Am 19.08.2021 konnten an der Lindenschule 69 neue Schüler*innen und ihre Eltern von den neuen Klassenleitungen und ihren Klassentieren in Empfang genommen und eingeschult werden. Auch wenn das Wetter nicht wirklich mitspielte, gab es doch viele strahlende Gesichter und die Aussage: „Morgen kommen wir wieder!“

Wir freuen uns auf euch – Schön, dass ihr nun Lindenschüler*innen seid!

Herzlich Willkommen!

 

 

Verabschiedung der Viertklässler (02.07.2021)

Nach vier Jahren Grundschulzeit durften wir heute 68 Viertklässler aus der Lindenschule entlassen. Wir wünschen euch alles Gute und viel Erfolg an der weiterführenden Schule!

 

 

Mitternachtskino – Verabschiedung 4. Jahrgang aus der OGS (25.06.2021)

Manchmal muss man aus der Not eine Tugend machen!

Dies dachten sich wohl auch unsere OGS-Erzieherinnen. Die traditionelle Abschlussübernachtung zur Verabschiedung der Kinder aus dem 4. Jahrgang konnte pandemiebedingt nicht stattfinden. Also wurde schnell umdisponiert und der Schulhof der Lindenschule zu einem Open-Air-Kino umgebaut.

Selten war es auf dem Schulhof so gemütlich wie am Freitagabend: Eine Cocktailbar mit Irmis „Sanften Engel“ und dem „Beerrentraum“, von Emma (und ihrem Papa) illuminierte Bäume, Pizzen ohne Ende von unserem „Haus- und Hoflieferanten“ Kenan Yüksel und natürlich einem liebevoll gestaltetem Schulhof mit Sitzplätzen und einer „megagroßen Leinwand“ an der Schulmauer.

Die Sonne strahlte, als gegen 19.30 Uhr die angemeldeten Kinder auf das Schulgelände kamen. Trotz Coronamaßnahmen herrschte von Beginn an eine traumhafte Stimmung. EinHighlight jagte das nächste: Matthias, als Tänzer mit Hut, Meikes toll arrangierten Einschulungs- und Abgängerfotos, die Cocktails und Pizzen,  Choreos und Spontantänze und natürlich der Hauptfilm ab 22.15 Uhr, der in Schlafsäcken auf Abstand genossen wurde.

Ein würdevoller Abschluss für unsere OGS-Vierties und ein dickes Lob – wieder einmal an unsere tollen (verrückten) OGS-Erzieherinnen für diese wundervolle Aktion!!!

 

 

 

 

Oryx-Antilopen auf dem Weg in den Tierpark (1c) (24.06.2021)

Auch die Kinder der Klasse 1c (Oryx-Antilopen) konnten heute ihren ersten Klassenausflug machen und sind, wie die Großen, von Peter auf’m Berge nach Olderdissen gewandert.

 

 

Ausflug nach Olderdissen (24.06.2021)

Erstmals seit langer Zeit konnten wir wieder außerschulische Lernorte besuchen. Den Anfang machten heute die Klasse 1b, 1c und 4c, die nacktschneckenrettend über den Hermannsweg von Peter auf’m Berge zum Tierpark Olderdissen wanderten.

 

 

 

Radfahrprüfung im 4. Jahrgang (16.06.2021)

Schon während des Wechselunterrichtes im April und Mai haben sich die Kinder des 4. Jahrgangs der Lindenschule Halle begonnen, sich intensiv auf die diesjährige Radfahrprüfung vorzubereiten.  Zuhause wurden digitale Formate zum Lernen genutzt und auch die Prüfungsstrecke geübt. Im Präsenzunterricht konnten dann die Fähigkeiten, zum Teil mit halben Klassen, durch die Unterstützung von Peter Stockhecke von der Kreispolizeibehörde und Norbert Classen von der Verkehrswacht Gütersloh weiter vertieft werden. Immer wieder stand die Frage im Raum, ob eine Radfahrprüfung durchgeführt werden konnte. Am 16.06.2021 war es dann endlich soweit. Bei strahlendem Sonnenschein konnte der Schulleiter Maik Evers seit langer Zeit wieder einmal unterstützende Eltern und Großeltern in der Lindenschule begrüßen und 65 Schüler*innen auf die Prüfungsstrecke schicken.

Das intensive Üben hat sich gelohnt! 63 Kinder bestanden die Radfahrprüfung bestanden, davon 9 Kinder fehlerfrei in Theorie und Praxis. Eine starke Leistung, wie Peter Stockhecke noch einmal deutlich herausstellte, während er die Kinder klassenweise ehrte, Urkunden und Geschenke der Kreissparkasse Halle verteilte und noch einmal die wichtigen Worte mit auf den Weg gab, auch zukünftig im Straßenverkehr die Augen aufzuhalten, vorausschauend zu fahren, Rücksicht zu nehmen und sich selber durch einen Helm zu schützen.

 

 

 

Schneebilder der Oryx-Antilopen (1c) (21.02.2021)

Auch die Kinder der Klasse 1c (Oryx-Antilopen) haben „antilopenuntypisch“ den Schnee genossen und uns viele tolle Bilder geschickt.

 

 

Schnee, Schnee, überall Schnee!!! (18.02.2021)

Der Schnee taut immer weiter weg – die Kinder der Eisbärenklasse haben ihn aber vorher ausgiebig genutzt und viel gebaut und gestaltet!

 

 

Eisi Eisbär (09.02.2021)

Die aktuelle Kältewelle kommt manchen Klassentieren sehr gelegen. Eisi Eisbär genießt das Wetter sichtlich und denkt an die Kinder der 1a, die sich hoffentlich auch über den Schnee freuen!

 

 

Schnee an der Lindenschule (08./09.02.2021)

Ostwestfalen versinkt im Schnee und auch an der Lindenschule sieht es nicht anders aus. Um sich selbst eine Bild von der aktuellen Lage rund um die Schule machen zu können, finden Sie hier ein paar Fotos vom 08. und 09.02.2021.

Aktuell (Mo., den 08.02.) findet nur eine deutlich reduzierte Notbetreuung an der Lindenschule statt. Vielen Dank für Ihre Verständnis!

 

 

„Schwimmen und Sinken“ Klasse 1c (03.02.2021)

Hier eine Fotomontage von den selbst gebauten Schiffen der „Oryx-Antilopne“ Im Rahmen der Unterrichtseinheit „Schwimmen und Sinken im Distanzlernen.

 

 

Einblicke in die Lernzeiten der Notbeteuung (03.02.2021)

Aktuell betreuen wir rund 50 Kinder in 7 Notbetreuungsgruppen. Die Tendenz ist steigend und wir werden überlegen müssen, ob und wie wir weitere Gruppen eingerichtet und betreut bekommen.

Weil wir wissen, dass es momentan schwierig ist einen Einblick in die Schule zu bekommen, haben wir Ihnen hier einmal eine kleine „unreflektierte“ Auswahl an Bildern aus den Lernzeiten in die Galerie gestellt.

An dieser Stelle auch noch einmal ein ausdrücklicher Dank an die Erzieher*innen der OGS, die Schulsozialarbeiterinnen und die Lehrkräfte, die nicht nur zusätzlich viel Zeit sondern auch viel Engagement in die Notbetreuung einbringen und ohne die wir schon jetzt riesige Probleme hätten, die Bedarfe unserer Schüler*innen auch nur in Ansätzen zu bedienen.

 

„Wish you were here“ (03.02.2021)

Unter dem Motto „Wish you were here“ haben die Mitarbeiter*innen der OGS und Randstunde alle Betreuungskinder in den letzten Tagen angeschrieben. Erste gestaltete Postkarten sind schon wieder in der Schule eingetroffen und werden im Schaukasten des Eingangsbereichs veröffentlicht.

Da auch die Kinder, die gerade nicht in der Notbetreuung sind, sich gerne einmal wiedersehen und auch die Erzieherinnen treffen würden, beginnen ab heute auch freiwillige Videotreffen in den einzelnen Jahrgängen.

 

Programmieren mit Ozobots (28.01.2021)

Mit Hilfe der finanziellen Unterstützung und Förderung durch die ProWirtschaft GT konnten wir für unsere Schule „Ozobots“ anschaffen. Dies sind kleine Roboter, die auch von Kindern programmiert und gesteuert werden können. Wie das alles funktioniert, was diese kleinen leuchtenden Roboter so können und wofür sie da sind, dass hoffen wir sehr, können wir unseren Schüler*innen bald einmal im Präsenzunterricht zeigen.

(An dieser Stelle vielen Dank an die ProWi GT und an Herrn Timo Nachtigäller, der die Anschaffung von schulischer Seite initiiert und begleitet hat.)

Grüße aus der Eulenklasse (28.01.2021)

Mit Bildern aus „etwas besseren Präsenzzeiten in der Lindenschule“ lassen die Kinder der Eulenklasse (1b) herzlich grüßen!

Adventsbasteln (26.11.2020)

Heute wurde in der Lindenschule gebastelt, geklebt, gemalt und dekoriert. Der alljährliche Projekttag „Adventsbasteln“ stand an und alle Schüler*innen und Mitarbeiter*innen haben für erste vorweihnachtliche Atmosphäre gesorgt und die Schule geschmückt. Jetzt kann die Weihnachtszeit langsam beginnen.

Roboter der Klasse 4a (17.11.2020)

Nach einem Besuch am 08.10.2020 im Roboterzentrum der Gesamtschule Halle und der Lektüre der Sockensuchmaschine von Knister im Deutschunterricht haben die Kinder der Klasse 4a im Kunstunterricht Roboter gestaltet. Die Roboter heißen zum Beispiel Harald, Bunny, Robbie, Rollantenne, Garfield, Mads, Robert, Mo oder WALL-E. Sie können zum Beispiel rollen, Hausaufgaben machen und in die Schule gehen, Musik abspielen und tanzen, aufräumen, Staubsaugen, kochen, Sachen aufbewahren, mit einem spielen, zaubern oder einkaufen. Mal abwarten, was im Klassenzimmer so alles passiert in den nächsten Tagen…

„Liebe im Karton“ (16.11.2020)

Viele Kinder und Eltern aus dem 2. Jahrgang haben an dem Projekt ‚Liebe im Karton‘ teilgenommen und zuhause Weihnachtspäckchen gefüllt, während die Kinder das Thema auch im Unterricht aufgegriffen haben. In diesem Jahr werden die Weihnachtspäckchen an Kinder z.B. in Moria / Griechenland geschickt.

Nikki de Saint-Phalle (09.11.2020)

Die Klasse 4a hat sich im Kunstunterricht mit Nikki de Saint-Phalle beschäftigt und möchte nach Rücksprache mit den Eltern einige Ergebnisse hier präsentieren.

Klassenfahrt(en) 4.Jg. (05.10.2020)

Weitere Eindrücke der Klassenfahrt nach Uslar mit lauter glücklichen (Kinder-)Gesichtern:

Verkehrserziehung 1.Jg. (05.10.2020)

Zusammen mit Polizeihauptkommissar Oliver Diehr hat im 1. Jahrgang die Verkehrerziehung begonnen. Gemeinsam werden u.a. auf den Routen des Projektes „Lass(t) uns laufen!“ die Verkehrsregeln und Gefahrenschwerpunkte auf den Schulwegen begangen und besprochen.

Klassenfahrt(en) 4.Jg. (17.09.2020)

Nach langem Zittern und Bangen konnte unsere 4. Jahrgänge nun doch auf Klassenfahrt fahren. Nicht zuletzt Dank der Unterstützung durch das Team des Jugendcamps Uslar genießen die Klassen (einzeln) die Sonne und das Programm. Anbei ein paar erste Eindrücke:

Einschulung 2020/2021 (15.08.2020)

Mit hohen Hygienevorschriften konnten wir am 13.08.2020 74 neue Schülerinnen und Schüler in der Lindenschule einschulen. In drei Veranstaltungen konnten wir nacheinander die Eisbären (Klassenleitung Herr Timo Nachtigäller), die Eulen (Klassenleitung Frau Astrid Jewanski) und die Oryx-Antilopen (Klassenleitung Herr Heiko Rüter) begrüßen. Da die Personenzahl streng begrenzt war, grüßten die Paten mit originellen Videobotschaften. Während die Schulanfänger*innen ihre erste Schulstunde genossen, konnte im Anschluss an die Einschulung ein „Distanzkaffee“, organisiert durch den Schulverein und die OGS, getrunken werden.

Schuljahr 2019 / 2020

Sportabzeichen & Bundesjugendspiele

Einige Viertklässler*innen unserer Schule haben die „unterrichtsfreie Coronazeit“ genutzt und unter Wahrung aller Hygiene- und Infektionsschutzregeln das Sportabzeichen und die Bundesjugendspiele auf dem Osningssportplatz abgelegt. Dabei wurden tolle Leistungen erreicht und die ersten Urkunden werden auch schon ausgefüllt 🙂

Vielen Dank auch an die unterstützenden Sportlehrkräfte, die Stadt Halle und den Bauhof der Stadt Halle, die uns den Sportplatz extra vorbereitet und die Kinder begleitet haben.

Schulstart nach der „Coronaschließung“ (07.05.2020)

Nach rund achtwöchiger Schließung hat heute mit den 4. Jahrgängen die Schulöffnung wieder begonnen. In den nächsten Tagen werden die Jahrgänge 1 bis 3 folgen. Damit man einen kleinen Einblick bekommen kann, wie es in der Lindenschule aktuell aussieht, haben wir einige Fotos hier veröffentlicht.

Konfettialarm (16.02.2020)

Jedes Jahr, eine Woche vor Rosenmontag, findet die große Karnevalsparty „Konfettialarm“ der Lindenschule statt. Über 350 große und kleine Gäste, großteils kostümiert, konnten von der Schulvereinsvorsitzenden Miriam Krüger bei strahlendem Sonnenschein in der Turnhalle begrüßt werden. Gekonnt führte das Team der OGS, angeführt von unserer erfahrenen Moderatorin Meike Hasselfeldt, durch das Programm und brachte klein und groß zum Lachen und zum Tanzen.

Für alle die Erholung und Stärkung brauchten, gab es dann im Schulgebäude eine große Cafeteria, mit Kuchenspenden des 3. und 4. Jahrgangs, die aufgrund des tollen Wetters auch gerne nach draußen verlegt wurde.

Vielen Dank an alle Besucherinnen und Besucher und natürlich an die Unterstützerinnen und Unterstützer, ob im Auf- oder Abbau, in der Küche an der „tollen Maschine“, beim Verkauf oder der Animation.

Schiedsrichterschulung (13.02.2020)

Für die Schülerinnen und Schüler, die sich bereit erklärt haben in den Pausen auf dem Kunstrasenplatz die Fußballbegegnungen der Jahrgänge zu pfeifen und zu begleiten, fand nun erstmalig an der Lindenschule am 30.01.2020 eine kleine Schiedsrichterschulung statt. Durchgeführt wurde sie von unserem ehemaligen Schüler und Fußballschiedsrichter Tom Vosshans. Die Schiedsrichter erläuterten und diskutierten gemeinsam die Lindenschul-Fußball-Regeln, klärten Fragen und Probleme und stellten „Alltagssituationen auf dem Fußballplatz“ nach, die anschließend analysiert wurden.

Vielen Dank an Tom Vosshans und Claudia WIenke, die diese Schulung organisiert haben und auch an unsere Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter, die einen tollen Job machen, der bestimmt nicht einfach ist. Schön, dass ihr euch für diese Aufgabe begeistert und einsetzt!

Radfahrprüfung 4.Jg. (13.01.2020)

Nachdem zu Beginn der Woche bereits alle Kinder des 4. Jahrgangs die theoretische Radfahrprüfung bestanden haben, haben heute auch alle Kinder die praktische Radfahrprüfung bestanden. Mit Emil, Lisa und Leane blieben drei Kinder in beiden Prüfungen fehlerfrei und wurden von Herrn Stockhecke (Verkehrspolizist) noch einmal besonders geehrt.

Herzlichen Glückwunsch an alle Viertklässler! Fahrt weiterhin vorsichtig und umsichtig.

Vielen Dank an auch an die vielen helfenden Eltern, die Kreisparkasse Halle für ihre Spende und natürlich auch unseren Verkehrspolizisten für die viele, nicht immer selbstverständliche Arbeit.

 

Projekttag Adventsbasteln (28.11.2019)

Mit adventlicher Vorfreude und Feuereifer schmückten die Lindenschülerinnen und Lindenschüler heute das Gebäude. Es wurde geschnitten und geklebt, gebacken und gebastelt. Köstlicher Plätzchenduft und stimmungsvolle Weihnachtslieder durchzogen das Haus und sorgten für weihnachtliche Atmosphäre. Das Ergebnis kann sich wie immer sehen lassen, auf den Fluren und in den Klassen gibt es verschiedenste Dekorationen und auch Adventskalender zu entdecken. Was sich wohl darin versteckt?

 

Basteln für den Nikolausmarkt (08.11.2019)

Heute war es noch der Klebergeruch, der bald vom Plätzchenduft abgelöst wird, der durch die Schulflure geisterte. Die Vorbereitungen für den Nikolausmarkt beginnen. Heute haben viele Kinder unter der Leitung von Frau Drewel, Frau Steinkröger, Frau Tesche und Frau Krüger (Schulverein) begonnen für den Nikolausmarkt zu basteln. Ich kann Ihnen an dieser Stelle schon einmal sagen: Ein Besuch wird sich lohnen! Und das nicht nur weil es wieder die Betonschalen und den Glitzerglibber geben wird!!!

Herbstsingen (11.10.2019)

Wie immer vor den Ferien traf sich die Lindenschulgemeinschaft am Freitag komplett in der Turnhalle umd Gelerntes zu präsentieren. Den Anfang machte dieses Mal die Klasse 3b mit dem Lied „Shalala“. Danach ging es gleich weiter mit  aufgeregten Erstklässlern, die das erste Mal dabei waren und gleich selbst mit dem Tipolinolied auftraten. Gut gemacht! Die Klasse 2b wird schon ein Jahr länger durch die Musikmaus Tipolino begleitet, brachte sie gleich in lebendiger Form mit und sang „Sing, kleine Maus“. Anschließend präsentierte die 3c passend zum Kartoffelprojekt im Sachunterricht einen „Kartoffel-Rap“, die 4b folgte mit dem Lied „Bunt ist der Herbst“, bevor der Schulchor die Veranstaltung mit dem „Kürbislied“ schloss.

Trommelzauber (09.10.2019)

Kinder an die Trommeln! So lautet das Motto des Trommelzauber-Teams, das uns am Mittwoch zu einem Mitmachtag besuchte. Am Vormittag wurden die Kinder in Workshops mit den Trommeln vertraut gemacht. Lieder wurden mit deutschen und mit afrikanischen Texten gesungen, gemeinsam haben Kinder und Lehrkräfte getanzt und getrommelt.

Am Nachmittag waren dann auch die Eltern und Geschwister zum großen Mitmachkonzert eingeladen. DJ Dr. Fofo und DJ Dr. Det flogen mit den Kindern nach Tamborena, zeigten dabei den Gästen, was am Vormittag schon eingeübt wurde und sorgten für Stimmung in der Turnhalle, der sich niemand entziehen konnte.

Das I-Tüpfelchen erhielt die Veranstaltung durch den Schulverein, der anlässlich seines 25-jährigen Bestehens alle Schülerinnen und Schüler zu einem Eis einlud.

Erdmännchenpatenschaft der Klasse 2b (30.10.2019)

Welchen Stellenwert ein Klassentier für eine Klasse haben kann, zeigte die Klasse 2b in besonderer Weise. Eddi, das Erdmännchen, begleitet die Kinder seit dem ersten Schultag auf Schritt und Tritt, besucht die Kinder zu Hause, tröstet im Unterricht über kleinere Wehwehchen hinweg, begleitet die Lehrerinnen sogar mal in den Urlaub. Da ist es nicht verwunderlich, dass die Kinder sich auch für die echten Erdmännchen interessieren. So entstand ziemlich schnell im letzten Schuljahr die Idee, die Verwandten im Zoo Osnabrück zu besuchen und eine Patenschaft zu übernehmen. Da das doch schnell ziemlich viel Geld kosten kann, veranstalteten die Kinder einen Sponsorenlauf, bei dem genug Geld zusammenkam, um nun die Fahrt antreten zu können. Glücklicherweise spielte auch das Wetter mit, so dass die Klasse mit Frau Nelke und Frau Voßhans einen tollen Tag im Zoo verbringen konnte, im Rahmen der Zooschule einiges über verschiedene Tiere lernen konnte und auch die Patenschaftsurkunde überreicht bekam.

 

Rund um die Kartoffel (20.09.2019)

Im Sachunterricht beschäftigen sich die dritten Klassen seit den Sommerferien mit der Kartoffel. Nach einem spannenden Tag bei Bauer Tarner, an dem die Kinder die Kartoffelernte hautnah erlebten, mussten die mitgebrachten Kartoffeln natürlich auch verarbeitet und verkostet werden. Lecker!

Einschulungsfeier (29.08.2019)

Seid willkommen – herzlich willkommen!!! So wurden heute 51 neue Lindenschülerinnen und Lindenschüler von ihren Patenklassen und dem Schulleiter Herrn Maik Evers begrüßt. Die Paten gestalteten eine bunte Einschulungsfeier und sangen Lieder wie „Seid willkommen!“, „Du gehörst zu uns!“ oder „Aufsteh’n, aufeinander zugeh’n“ durch die sie deutlich zeigten, dass sie sich auf die neuen Lindenschülerinnen und Lindenschüler freuen und sie an der neuen Schule begleiten werden.

Während die I-Männchen und I-Frauchen mit ihren Klassenleitungen Frau Sonja Trüggelmann (1a – Drachenklasse) und Frau Yvonne Steinkröger (1b – Pinguinklasse) in ihre ersten Unterrichtsstunde verschwanden, genossen die Eltern, Großeltern, Onkel, Tanten, Paten und Freunde auf dem Schulhof den gespendeten Kuchen und vom Schulverein der Lindenschule organisierte und von den OGS-Erzieherinnen betreute Einschulungscafè auf dem Schulhof!

Auch an dieser Stelle wünschen wir allen Familien noch einmal einen schönen Schulstart! Schön, dass Sie da sind / dass du da bist!

 

Schuljahr 2018 / 2019

Verabschiedung der 4 Klassen (17.07.2019)

Mit einem bunten Programm haben sich die vierten Klassen von Frau Beermann (4a), Frau Waltrup (4b), Frau Möller und Frau Trüggelmann (beide 4c), von allen Lehrkräften, Erzieherinnen, MitarbeiterInnen und MitschülerInnen verabschiedet. Dabei blickten sie im Sinne des fliegenden Klassenzimmers zurück auf 4 Jahre Grundschulzeit (Klasse 4c), rappten zur Klassenfahrt (4b), tanzten Taki-Taki (4a), ließen sich selbst Feiern („Ein Hoch auf uns!“ – 4a / „Zusammen“ – 4b).

Wir wünschen euch auf euren neuen Schulen, nach der verdienten Erholung in den Sommerferien, alles Gute! Lasst euch wieder einmal bei uns blicken!

Sportlerehrung (10.07.2019)

Traditionell werden zum Schuljahresende unsere Sportlerinnen und Sportler geehrt.

Herr Evers lobte das sportliche Engagement der Kinder. Über 50% absolvierten im vergangenen Jahr das Deutsche Sportabzeichen. Damit gehörte die Lindenschule zu den erfolgreichsten Grundschulen im Kreis Gütersloh. Auch den Pausenschiedsrichtern während der Pausen und den TeilnehmerInnen am Tanztreff (Trommel-AG und Klasse 2a – Ameisen) wurde für ihren Einsatz gedankt.

Geehrt wurden dann die folgenden Einzel- und Mannschaftssportler, die die Lindenschule in dem vergangenen Jahr in Wettbewerben vertreten haben:

Ehrenurkunden bei den Bundesjugendspielen

Nico (3b), Anabel (3a) und Theo (4b)

2. Plätze beim deutschlandweiten (Mathe-)Känguruwettbewerb

Charlotte (4b), Nico (3b)

6. Platz bei den OWL-Schach-Bezirksmeisterschaften

Theo, Laurenz, Till und Justus (alle 4b)

5. Platz bei den Fußballkreismeisterschaften der Grundschulen („Landratscup“)

Talha, Emilian (alle 3b), Stanko, Lovre (alle 4a), Till, Florentin Tunay, Carlo (alle 4b), Fynn, Marc, Mohammed und Fabio (alle 4c) zusammen mit ihren Trainern Bartek Zawila und Heike Tesche

2. Platz bei den Haller Stadtmeisterschaften im Handball

Bennet, Emilian (alle 3b), Darren, Lovre, Kerim (alle 4a), Laurenz, Nico, Carlo, Rabia (alle 4b), Efekan, Sanaz, Melina, Azra, Mohammed und Berkay (alle 4c) zusammen mit ihren Trainerinnen Meike Hasselfeldt und Heike Tesche.

Allen einen herzlichen Glückwunsch zu den tollen sportlichen Leistungen und vielen Dank für den Einsatz für die Lindenschule!!!

Handballturnier der Haller Grundschulen (14.06.2019)

Ein spannendes Turnier schloss die Mannschaft der Lindenschule unter Betreuung von Meike Hasselfeldt, Heike Tesche und Erik Sommer mit einem tollen 2. Platz ab. Herzlichen Glückwunsch!

Bundesjugendspiele (17.05.2019)

Bie trockenem, aber bewölktem nicht allzu warmen Wetter fanden heute auf der Osningbahn die Bundesjugendspiele der 3. und 4. Jahrgänge statt. Dank eines tollen Aufwärmprogramms durch die Klasse 4c konnten alle Klassen Höchstleistungen im 50-Meter-Lauf, im Weitsprung, im Weitwurf und im anschließenden 800-Meter-Lauf vollbringen. Vielen Dank an die Organisatorinnen, die begleitenden Eltern und den Stadtsportverband. Vielleicht inden wir im kommenden Schuljahr auch wieder genügend Eltern um zeitgleich das Spiel- und Sportfest in der Eingangsstufe durchführen zu können.

Training für die Fußballkreismeisterschaften (15.05.2019)

Unser Fußballtrainer Bartek Zawila hatte heute eine besondere Überraschung für unsere Fußballmannschaft. Das heutige Training wurde von Markus Wuckel, einem ehemaligen Fußballprofi und dem aktuellen Trainer der Damenmannschaft des DSC Arminia Bielefeld geleitet. Mit großer Begeisterung wurden unterschiedlichste Übungen durchgeführt. Vielen Dank für die Unterstützung und diese tolle Trainingseinheit! Wir sind gespannt, ob die intensive Arbeit auf den Kreismeisterschaften am 3. Juli Früchte tragen wird.

Besuch der Klasse 2c in der Stadtbücherei (14.05.2019)

Immer wieder besuchen Kinder unserer Schule die Bücherei der Stadt Halle. Aktuell waren die zweiten Schuljahre zu besuch un genossen die Erzählungen, Erklärungen und Führungen durch die Büchereileiterin Frau Anke Limprecht. Zum Abschluss konnten die wenigen Kinder, die noch keinen Büchereiausweis besaßen, noch einen Ausweis ausgestellt bekommen. So ging es dann, beladen mit allerelei ausgeliehener Literatur und mit einem Umweg über den Marktkaufspielplatz, zurück zur Schule.

Frühlingssingen (12.04.2019)

Wieder einmal haben die Schülerinnen und Schüler der Lindenschule im Rahmen des Frühlingssingens ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt:

– „Als der Osterhase abgeschafft werden sollte“ (Theaterstück 4b)

– „Osterzeit“ (Lied 1b)

– „Hurra, ein Ei“ (Lied 2b)

– Vivaldis „Frühling“ (Bewegungsgestaltung 2c)

– „Das Rap-Huhn“ (Rap 4a)

– „Küssen verboten“ (Lied 3b)

– „Der Frühling kommt“ (Lied 2a)

– „Ich lieb den Frühling“ (Lied 1a)

Abschließend bedankte sich die Schuzlleitung noch bei einer Projektgruppe aus den Mädchen der 3b und 4a, die eine Spendenaktion für Polio-Impfungen angeregt haben und gab bekannt, dass im rahmen der ersten Aprilwoche 923 Walkingpoints erlaufen wurden. Dadurch konnten sich alle Kinder über eine verlängerte Musikpause auf dem Schulhof freuen.

Erste-Hilfe-Kurse (12.04.2019)

In Zusammenarbeit mit den Johannitern und finanziert vom Schulverein der Lindenschule haben unsere 3. Jahrgänge einen Erste-Hilfe-Kurs durchlaufen.

Schwarzlichttage (12.04.2019)

Die Schwarzlicht-AG unserer OGS unter Leitung von Frau Eva-Beermann-Wellerdiek hat auch in diesem Schuljahr wieder an den Schwarzlichttheatertagen in Bielefeld teilgenommen.

Abschlussturnier Handballprojekt in Kooperation mit der Union 92 Halle (30.03.2019/05.04.2019)

Ein tolles Projekt findet einen passenden Rahmen und Höhepunkt: Das Abschlussturnier in der Sporthalle Masch I. Hier einige Eindrücke. Weiter unten finden Sie Fotos der verschiedenen Turnierabschnitte, sortiert nach den Jahrhgängen.

Abschlussturnier Handballprojekt in Kooperation mit der Union 92 Halle (05.04.2019)

Fotos vom Handballturnier der 1. Klassen.

Abschlussturnier Handballprojekt in Kooperation mit der Union 92 Halle (05.04.2019)

Fotos vom Handballturnier der 2. Klassen.

Abschlussturnier Handballprojekt in Kooperation mit der Union 92 Halle (05.04.2019)

Fotos vom Handballturnier der 3. Klassen

Abschlussturnier Handballprojekt in Kooperation mit der Union 92 Halle (05.04.2019)

Fotos vom Handballturnier der 4. Klassen.

Handballprojekt im Sportunterricht in Kooperation mit der Union 92 Halle (11.03. – 30.03.2019)

Seit Montag läuft an unserer Schule im Sportunterricht ein Handballprojekt in Zusammenarbeit mit der Union 92 Halle. In einem Zeitraum von drei Wochen übernehmen mit Olaf Grintz und Falk von Hollen zwei erfahrene Handballer / Handballtrainer den Sportunterricht und bringen über spielerische und koordinative Übungen unseren Schülerinnen und Schülern den Handballsport in all seiner Breite und Schönheit näher. Unterstützt werden sie dabei von Spielerinnen der Union 92 Halle.

In unserer Fotogalerie können Sie den Ablauf einer Stunde sehen, vom gemeinsamen Aufwärmen über koordinative Wurfübungen und einem Abschlussspiel bis hin zum obligatorischen Auslaufen und Abklatschen.

Schon jetzt ist die Vorfreude groß, denn am Samstag, den 30.03.2019 findet in der Sporthalle „Masch“ ein Abschlussturnier statt, zu dem Sie alle eingeladen sind.

Projektwoche(25.02. – 1.3.2019)

Eine spannende Woche ging heute zu Ende. Unter dem Motto „Schule – mal anders“ haben die Kinder mit Tieren oder zu Künstlern gearbeitet, haben gekocht, gebacken, gemalt und geleimt, haben Häuser gebaut, Filme erstellt und Theater gespielt. In der Abschlusspräsentation heute konnten nun alle der Schulgemeinde die Arbeitsprodukte zeigen und staunen, was die Mitschüler in der Zwischenzeit geschafft haben. Unser Dank geht vor allem auch an die zahlreichen Helfer und Unterstützer, die in dieser Woche jeden Tag so vieles möglich gemacht haben!

Projektwoche „Schule mal anders!“ (27.02.2019)

Alle vier Jahre veranstalten wir an der Lindenschule unter dem Motto „Schule mal anders!“ eine Projektwoche, in der wir alle Klassen und Jahrgänge mischen und zu den unterschiedlichsten Neigungsthemen arbeiten. In diesem Jahr gibt es die Themen: Kochen und Backen, Der wasserscheue Roboter, Mathe – mal anders!, Wechselnde Sportarten, Malen wie berühme Künstler, Rund um den Hund, Haustiere, Antoni Gaudi, Mary Poppins, Afrika, Stadt im Kleinformat, Franz Marc und seine bunten Tiere, Ein Fest im Schloss, Rund ums Pferd und Piraten.

Erste Eindrücke der gerade laufenden Projektwoche finden Sie in der nebenstehenden Bildergalerie, die wir natürlich auch nach der Präsentation am Freitag noch einmal ergänzen werden.

Unser besonderer Dank gilt natürlich auch den vielen außerschulischen Experten, die uns täglich unterstützen. Es ist unglaublich schön zu sehen, wie groß diese Bereitschaft ist. Angefangen von Schwimmmeistern, die mit den Kindern tauchen üben, Eltern, die Hunde und andere Haustiere (auch Spinnen und Warane wurden schon gesehen) in die Schule führen, Reitvereine die unterstützen, Ernährungsberater, ehemalige Praktikantinnen und Lehrkräfte, und und und.

Konfettialarm (25.02.2019)

Traditionell hat unser Schulverein am vergangenenen Samstag zu unserer Karnevalsparty „Konfettialarm“ in die Lindenschule eingeladen. Viele Kinder und Eltern folgten der Einladung, kostümierten sich, brachten Kuchen mit und sorgten gemeinsam mit dem strahlenden Sonnenschein für eine gelungene Veranstaltung.

Unser besonderer Dank gilt in diesem Jahr unserer Schulevereinsvorsitzenden Frau Swetlana Kaap, die unseren Schulverein vier Jahre lang erfolgreich geleitet und viele Veranstaltungen, sowie diesen Konfettialarm, (mit)organisisert hat. Am 11.03.2019 wird sie ihr Amt auf der Jahreshauptversammlung zur Verfügung stellen. Vielen Dank!!!

Verbandsmeisterschaften Schach – Update (22.02.2019)

Unsere Schachspieler Laurenz, Till, Theo und Justus haben gegen starke Gegner einen hervorragenden 6. Platz erreicht! Wir freuen uns mit ihnen und gratulieren zu diesem tollen Erfolg!

 

Verbandsmeisterschaften des SV OWL WK Grundschulen 2019 (22.02.2019)

Laurenz, Till, Theo und Justus nehmen für unsere Schule an den Verbandsmeisterschaften OWL im GERRY-WEBER-Sportpark Halle für die Lindenschule teil. Stand jetzt (12.54 Uhr) wurden die ersten beiden Partien gegen die GS Künsebeck und die GS Stapenhorst gewonnen. Noch stehen 5 Partien aus. Wir werden berichten und weitere Fotos hochladen.

 

Minimusikertag (05.12.2018)

Am 5.12. besuchten uns Lutz und Till von den Minimusikern. Sie brachten Instrumente, Mikrofone und anderes technisches Equipment mit, um mit uns einen aufregenden Tag zu verbringen. Nicht nur alle Klassen, sondern auch der Chor, das Lehrerkollegium, die OGS-Mitarbeiter und auch viele Eltern hatten Lieder vorbereitet, die Till und Lutz begleiteten und aufnahmen. Alle hatten viel Spaß, die Lindenschule wurde am Schluss des Tages zertifiziert als Minimusikerschule und  die Till und Lutz durften für die tolle Unterstützung einen goldenen Lindi mit nach Hause nehmen. Jetzt sind wir alle gespannt auf die CDs, die uns hoffentlich in der nächsten Woche erreichen!

 

Projekttag  Adventsbasteln (29.11.2018)

Weihnachtliche Klänge und Düfte durchströmten heute die Lindenschule, als Schüler und Lehrkräfte, aber auch viele weitere helfende Hände sich gemeinsam auf die Adventszeit einstimmten. Es wurde geschnitten, gehämmert, geklebt und bemalt, gebacken, verziert, gesungen und genascht. Wir freuen uns auf die Vorweihnachtszeit!

Herbstsingen (12.10.2018)

Gut gelaunt und in Vorfreude auf die anstehenden Herbstferien traf sich die Schulgemeinde heute in der Sporthalle, wo einige Klassen ihre Arbeitsergebnisse aus dem Musikunterricht  präsentierten. Den Anfang machte der Chor, der mit „Hallo Herbst“ trotz sommerlichen Wetters die aktuelle Jahreszeit begrüßte. Im Anschluss kamen aufgeregte Kinder aus der 1b nach vorn, die nach nur 6 Schulwochen Mut und Selbstbewusstsein bewiesen, indem sie das Lied „Tipolino, die kleine Musikmaus“ sangen. Cool und gleichzeitig fit in punkto Allgemeinbildung zeigte sich die Klasse 4b, die Theodor Fontanes „Herr von Ribbeck“ rappte. Die 2b schlich zu geheimnisvollen Klängen des „Pink Panther“ auf die Aufführungsfläche, um mit „Detektive schleichen durch die Nacht“ in einem szenischen Spiel die Turnhalle einmal gründlich unter die Lupe zu nehmen. Die Klasse 3a sang und tanzte den „Gemüseball“, bevor die Klasse 2a wieder zur aktuellen Jahreszeit zurückkehrte und das Lied „Kastanien“ sang.

 

Kindermusikfestival (09.10.2018)

Ein wildes Piratenabenteuer erlebten die Schülerinnen und Schüler der Lindenschule gemeinsam mit weitern Grundschülern aus Halle in der Aula des KGH. Organisiert vom Kulturbüro der Stadt Halle spielten Künstler wie „Randale“, die „Rotzgören“, „Ferri“ oder Matthias Lück für eine knappe Stunde ein gemeinsames Programm, welches Groß und Klein von den Stühlen riss. Ein richtiges Rockkonzert mit Songs wie „Holzbein Joe“, „Gummibär“ oder die „Schulsekretärin“.

„Lasst uns laufen!“ – Aktionstag „Fußspuren“ (25.09.2018)

Am Dienstag und Mittwoch sind alle Klassen der Lindenschule unterwegs auf den vier Strecken des Projektes „Lasst uns laufen!“. Wir besprechen mit den Kindern die Gefahrenstellen und kennzeichnen die Routen und die Übergänge mit gut erkennbaren gelben Fußspuren.

Nachdem am kommenden Freitag alle Inhalte noch einmal mit dem Schülerparlament besprochen worden sind, geht es dann daran, immer mehr Autos aus dem Schulumfeld zu verbannen und in den Klassen für die Schule „Klima- und Bewegungspunkte“ zu sammeln.

„Lasst uns laufen!“ – Offizielle Einweihung der Elternhaltezonen (10.09.2018)

Heute wurden unsere Elternhaltestellen offiziell vom Landrat Sven-Georg Adenauer gemeinsam mit den Vertreterinnen und Vertretern unseres Schülerparlamentes eingeweiht. Ab sofort können sie damit von allen Eltern in der Zeit von 7-9 Uhr genutzt werden, um Kinder aussteigen zu lassen. Zu diesen Zeiten stehen die Haltestellen unserem Projekt zur Verfügung. Zu den weiteren Zeiten ist an den Haltestellen weiterhin das Parken erlaubt.

In den nächsten Tagen wird an unserer Schule vereinbart, wie wir das Projekt weiterhin unterstützen werden. Die Eltern werden durch einen  Elternbrief informiert.

 

Einschulung der Schulanfängerinnen und Schulanfänger (04.09.2018)

Am Donnerstag, den 30.08.2018 war es endlich soweit. Das warten hatte ein Ende und gemeinsam mit den Patenklassen aus dem 4. Jahrgang, den Erzieherinnen der OGS und den Klassenleitungen Frau Stefanie Kombrink (Löwenklasse) und Frau Julia Nelke (Erdmännchenklasse), konnte unsere Konrektorin Frau Britta Voßhans 46 I-Männchen an der Lindenschule begrüßen.

Sie führte die Kinder und Eltern durch ein buntes Programm, welches die vierten Klassen vorbereitet hatten. Dabei blieben auch die I-Männchen nicht sitzen. Sie tanzten mit, beantworteten Fragen und fühlten sich bereits sichtlich wohl, bevor es dann zur ersten Unterrichtsstunde ging.

Während die Kinder anfingen zu lernen, wurden die Eltern durch den Schulverein und die Erzieherinnen in der OGS-Mensa mit Kaffee und Kuchen versorgt. Pünktlich für die Einschulungsfotos kam dann die Sonne wieder heraus, so dass im Rahmen der Familie zuhause weiter gefeiert werden konnte.

Ein „herzliches Willkommen“ euch und Ihnen!