Anmeldung an der GS Lindenschule

Elterninformationsabend am Di., 06.10.2020 um 19:30 Uhr in der Turnhalle

Leider werden wir Ihnen in diesem Jahr vor der Schulanmeldung keinen “klassischen Tag der offenen Tür” anbieten können. Um Ihnen einen ersten Einblick in unsere Arbeit und unsere Schule zu geben, bieten wir (und alle anderen Grundschulen in Halle) Ihnen die Möglichkeit, sich über uns zu informieren. Wir werden Ihnen kurz die Haller Grundschullandschaft, die Lindenschule und die Betreuungsmaßnahmen unserer Schule vorstellen.

Das Schulleitungsteam und die OGS- und Randstundenleitung unserer Schule werden an diesem Abend für Sie da sein, um sich vorzustellen und Ihre Fragen zu beantworten. Auf Wunsch werden Sie auch die Möglichkeit haben, die schulischen Räume zu besichtigen. Bitte melden Sie sich zu diesem Elterninformationsabend kurz per E-Mail oder telefonisch an.

Wir freuen uns auf Sie!

Schulanmeldung

(hier können Sie den Anmeldebogen der GS Lindenschule bereits im Vorfeld ausdrucken und ggf. ausfüllen (4 Seiten), wir haben diesen selbstverständlich auch in der Schule vorliegen und helfen Ihnen beim Ausfüllen.)

Liebe Eltern, die Anmeldung zur Einschulung Ihres Kindes für das Schuljahr 2021/2022 findet an der GS Lindenschule an folgenden Tagen statt. Sie brauchen vorab keinen Termin ausmachen. Zu Stoßzeiten kann es zu kurzen Wartezeiten kommen:

Montag, 02.11.2020 von 16:00 – 19:00 Uhr

Mittwoch, 04.11.2020 von 16:00 – 19:00 Uhr 

Samstag, 07.11.2020 von 09:00 – 12:00 Uhr

Bitte bringen Sie Ihr Stammbuch bzw. die Geburtsurkunde und den Masernimpfnachweis mit. Kommen Sie bitte an diesem Tag ohne Ihr Kind. Allein sorgeberechtigte Erziehungsberechtigte bringen bitte – soweit vorhanden – den Gerichtsbescheid (Negativbescheid) zur Einsicht mit.

Bitte kommen Sie, Mund- Nasenbedeckung zu tragen. Im Eingangsbereich unserer Schule werden Sie Wegweiser zu den passenden Räumen zur Schulanmeldung finden. Bitte halten Sie Abstand zu anderen anwesenden Personen in der Schule.

Falls im Vorfeld noch Fragen aufkommen, rufen Sie uns gerne an (Tel.: 05201 / 9716 00) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an: verwaltung@lindenschule-halle.de .

Abschiedsgeschenk der Katzenklasse 4b

Vielen Dank!!!! Die Klassenpflegschaftsvorsitzenden der in der Coronazeit leider nicht standesgemäß verabschiedetene Klasse 4b (Katzenklasse), haben der Schule als Erinnerung eine Bank geschenkt. Wir werden uns bemühen, einen standesgemäßen Platz für die Bank zu finden und hoffen, dass sie bald auch von den ehemaligen Kindern und Eltern wieder auf unserem Schulhof genutzt werden kann. Eine tolle Idee!

Schulanmeldung: Tag der offenen Tür / Infoabend der Lindenschule

Liebe Eltern eventuell neuer Lindenschüler*innen und liebe Eltern, die überlegen, ihr Kind zum kommenden Schuljahr an der Lindenschule anzumelden!

Aktuell erscheint es uns nicht möglich, einen “Tag der offenen Tür” in der gewohnten Art und Weise mit Einblick in den Unterricht durchzuführen. Daher haben wir uns zusammen mit den Grundschulen Gartnisch, Hörste und Künsebeck darauf verständigt, jeweils einen Infoabend durchzuführen, an dem wir ein wenig über die Grundschullandschaft in Halle und “ein wenig mehr” über unsere jeweilige Schule berichten.

Der Infoabend der Lindenschule wird am Dienstag, den 06.10.2020 ab 19:30 Uhr in der Sporthalle der Lindenschule stattfinden.

Wenn Sie teilnehmen möchten, ist es unbedingt notwendig, dass Sie sich im Vorfeld zu dieser Veranstaltrung anmelden. Nutzen Sie dazu entweder unsere E-Mail-Adresse verwaltung@lindenschule-halle.de oder unseren Telefonanschluss unter 05201 / 9716 00.

Einladung der Stadt Halle Ersatz Tag der offenen Tür_2020

 

Unabhängig dabvon, ob Sie unseren Infoabend besucht habe, können Sie Ihr Kind zu den folgenden Terminen bei uns anmelden:

Mo., 02.11.2020 von 16:00 bis 19:00 Uhr

Mi., 04.11.2020 von 16:00 bis 19:00 Uhr

Sa., 07.11.2020 von 09:00 bis 12:00 Uhr

Bitte bringen Sie den Impfausweis Ihres Kindes (Masernimmunstatus) und das Stammbuch bzw. die Geburtsrkunde Ihres Kindes mit.

Covid 19-Regelungen in der OGS

OGS Regelungen „Covid19-Pandemie“

(Stand: 09.09.2020)

Gruppen

  • Betreut wird in Jahrgangsgruppen, d.h. allerdings auch, dass eine Durchmischung der verschiedenen Züge (a, b, ggf c) stattfindet.
  • Die Betreuung findet in den folgenden Räumen statt:
    • Jahrgang: OGS-Räume SEP
    • Jahrgang: OGS-Räume 3/4
    • Jahrgang: Mehrzweckräume im Untergeschoss
    • Jahrgang: Klassenräume 4a, 4c und Forum

Hygieneregelungen

  • Der Mund-Nasen-Schutz (MNS) kann in den Gruppenräumen von den SuS freiwillig getragen werden. Außerhalb der Gruppenräume ist der MNS vorgeschrieben.
  • Auf abgegrenzten Bereichen des Schulhofes, auf denen sich nur eine der o.g. Gruppen (Jahrgang) aufhält, können die SuS auf das Tragen eines MNS-Schutzes verzichten (ähnlich Sportunterricht). Auf dem Weg dorthin ist der MNS zu tragen.
  • Mitarbeiter*innen können den MNS in den Gruppenräumen absetzen, wenn sie den Mindestabstand von 1,5m gesichert / durchgängig einhalten können.
  • Mit dem Betreten der Gruppenräume / OGS sind die Hände zu waschen.
  • Regelmäßiges Stoß-/ Querlüften durch die Erzieherinnen
  • Tische werden zwischendurch desinfiziert
  • Der Mittags– bzw. Nachmittagssnack (Obst, Knäckebrot oder Becherware) wird durch die Erzieherinnen mit Handschuhen ausgeteilt.

 

Im Laufe des Tages

Frühbetreuung:

  • Die Frühbetreuung beginnt um 7.00 Uhr
  • Soweit möglich, halten die Kinder sich mit MNS auf dem Schulhof auf.
  • Zurzeit bleiben die Kinder während der Frühbetreuung draußen. Wenn Kinder zur zweiten Stunde Unterricht haben, nutzen wir ab 7:50 Uhr die Betreuungsräume der OGS.
  • Künftig werden wir bei Regen die Räume der einzelnen Jahrgangsgruppen nutzen, wobei der vierte Jahrgang dann nur im Forum betreut wird.

Anmeldesituation:

  • Die Kinder melden sich in ihren Gruppenräumen an. Während der Anmeldesituation, ist das Tragen des MNS-Schutzes vorgeschrieben.

Hausaufgaben:

  • Hausaufgaben werden ohne MNS, auf festen Sitzplätzen im Klassenverband bearbeitet.

Mittagsessen:

  • Gegessen wird in Jahrgangsgruppen in zwei Speiseräumen auf festen Sitzplätzen.
  • Die Essenszeiten sind:
    • Jahrgang 1. u 2. von 11:25 – 13:10 Uhr
    • Jahrgang 3. u 4. von 13:10 – 14:00 Uhr
  • Der MNS wird außer auf den festen Plätzen z.B. während der Essensausgabe und Geschirrrückgabe immer getragen.

Abholsituation:

  • Eltern, die ihre Kinder abholen, warten außerhalb des Schulgeländes und melden sich telefonisch bei der OGS. Die Kinder werden dann von den Erzieherinnen zum Ausgang geschickt bzw. begleitet
    • Telefonnummern:
      • Jahrgang 1: 05201 / 971608
      • Jahrgang 2: 05201 / 971603
      • Jahrgang 3: 0159 / 04196763
      • Jahrgang 4: 0159 / 04385901
      • Die Randstunde kann auch unter den o.g. Nummern erreicht werden.

Die Kinder aus der Randstunde, die bis 13.10 Uhr noch nicht abgeholt worden sind, werden (automatisch) von den Erzieherinnen zum Ausgang begleitet. (Kein Kind geht alleine, wenn wir nicht vorher darüber eine Info der Eltern bekommen haben.)

  • Wenn in einer Gruppe nur noch 1-2 Kinder anwesend sind, können Gruppen zusammen betreut werden. Dabei wird sowohl der MNS getragen als auch auf die Abstandsregel (mind. 1,5m) zwischen den Kindern der jeweiligen Gruppe geachtet.

Wahlen der Schulpflegschaftsversammlung vom 08.09.2020

Auf der Schulpflegschaftsversammlung vom 09.09.2020 wurden Frau Teresa Hamilton als Schulpflegschaftsvorsitzende und Frau Sabrina Soetebier als stellvertretende Schulpflegschaftsvorsitzende wiedergewählt.

Die Elternvertreter*innen der Schulkonferenz im Schuljahr 2020/2021 sind Frau Teresa Hamilton, Frau Sabrina Soetebier, Frau Vanessa Rachner, Frau Inna Altach, Frau Karina Förster und Herrn René Sauerzapfe.

“Lass(t) uns wieder laufen!”

Mit dem neuen Schuljahr beginnen wir wieder “Walking-Points” im Rahmen des Projektes “Lass(t) uns laufen! – Weniger Elterntaxis an unserer Schule” zu sammeln. Die ersten beiden Wochen klingen vielversprechend. 1.148 Punkte wurden bereits erlaufen … und dabei liegen unsere neuen ersten Klassen bei der schulinternen Klassenauswertung auf den vorderen Rängen! Weiter so!

Erreichbarkeit per Telefon

Unser Erreichbarkeit per Telefon ist aktuell aufgrund technischer Defekte an der Telefonanlage phasenweise schwierig. Eine neue Telefonanlage soll zu den Herbstferien kommen.

Der Hauptanschluss (Sekretariat 9716 00) funktioniert einwandfrei.

Bei den Schulsozialarbeiterinnen (nutzen Sie hier gerne die angegebenen Mobilfunknummern von Frau Kreickenbaum und Frau Wienke) und manchmal leider auch bei der OGS kann es zu Schwierigkeiten kommen.

Mund-Nasen-Schutz

Bitte denken Sie daran, Ihrem Kind täglich mindestens einen sauberen Mund-Nasen-Schutz mitzugeben. Nachdem dies anfangs hervorragend geklappt hat, treffen momentan häufiger Kinder ohne diesen Schutz ein. Bitte bringen Sie Ihr Kind nicht in diese Verlegenheit. Ohne Mund-Nasen-Schutz kann es nicht am Unterricht teilnehmen … und unsere Ersatzausrüstung neigt sich deutlich dem Ende!