Schutzmasken für die Lindenschule (eine Aktion des Schulvereins)

Liebe Eltern der Lindenschule!

Wir alle hoffen, dass die Lindenschule bald wieder ihre Räume öffnen kann und unsere Kinder zur Schule gehen können. Wechselnde Überlegungen über eine Schulöffnung lesen wir täglich in der Presse. Niemand weiß aber aktuell, wie und unter welchen Bedingungen eine Schulöffnung stattfinden wird.

Als Schulverein haben wir überlegt, wie wir die Lindenschule, die Schüler*innen und die Mitarbeiter*innen bei einer Schulöffnung unterstützen können. Über viele Bundesländer lesen wir, dass es eine Schutzmaskenpflicht geben wird. Diese ist nun in NRW auch für einige Bereiche eingeführt worden. Auch im Alltag sehen wir immer mehr Menschen, die diese Masken tragen.

Um den Menschen an der Lindenschule die Möglichkeit zu geben, sich und andere vor dem Coronavirus „Covid-19“ zu schützen, würden wir den Mitarbeiter*innen und Schüler*innen der Lindenschule gerne Atemschutzmasken zur Verfügung stellen. Dazu brauchen wir Ihre Unterstützung:

Nähen Sie mit uns Schutzmasken!

Wir würden Interessierten lindenschulgrünen Stoff und Bänder zur Verfügung stellen, aus denen Schutzmasken gefertigt werden können. Diese Materialien können Sie am Montag 04.05.2020 von 10-11 Uhr am Haupteingang der Lindenschule abholen oder am Dienstag, den 05.05.2020 von 17-18 Uhr bei mir zu Hause (Hörster Str. 29). (Wer zu beiden Zeiten nicht kann, sich aber trotzdem beteiligen möchte, kann auch telefonisch unter 0176 / 419 02 503  einen Abholtermin mit mir vereinbaren.) Fertige Masken können Sie ab Dienstag von 7 – 13 Uhr in einem Sammelbehälter vor dem Haupteingang auf den Treppen der Lindenschule abgeben.

Eine Nähanleitung finden Sie hier:

einfache Nähanleitung für einen Mundschutz

Wir würden uns sehr freuen, wenn wir am Ende unserer Aktion allen Menschen an der Lindenschule eine eigene Schutzmaske zur Verfügung stellen können, so dass jeder – unabhängig von gesetzlichen Bestimmungen – die Möglichkeit hat, sich und andere Menschen zusätzlich zu schützen.

Mit freundlichen Grüßen

Miriam Krüger (1. Vorsitzende des Schulvereins)