Folgen der Schulschließung

=> Aktuell ruht der Unterricht, dies ist nicht unmittelbar mit Ferien gleichzusetzen. Wir haben bereits heute versucht den Kindern Übungs- und Vertiefungsvorschläge und Materialien mitzugeben, mit denen sich die Schülerinnen und Schüler beschäftigen können. Neben Schreibschriftheften und Selbstlernheften wäre es sinnig, wenn die Kinder täglich 30-60 Minuten bekannte Aufgaben wiederholen, Abschreibtexte üben, viel lesen und das Einmaleins sowie (schriftliche) Rechenverfahren trainieren. Die Klassenleitungen werden versuchen, den Kindern in den nächsten Tagen z.B. über Mailverteiler (soweit Ihre E-Mailadressen bekannt sind) mögliche Übungsaufgaben zur Verfügung zu stellen. Sie können gerne mit den Klassenleitungen Kontakt aufnehmen. Falls Sie keine Kontaktdaten der Lehrkräfte besitzen, leiten wir Ihre E-Mails (Bitte an verwaltung@lindenschule-halle.de) gerne weiter.

=> Aufgrund der Schulschließung werden alle schulischen Termine bis zu den Osterferien ausgesetzt werden. Dazu zählen neben den unten bereits genannten Terminen auch geplante Elternabende (u.a. der Elternabend des 4. Jahrgangs bzgl. der Klassenfahrt am 02.04.2020). Aktuell laufen die Überlegungen auch die Zirkusprojektwoche nach den Osterferien ausfallen zu lassen.

=> Bezüglich der Ferienbetreuung in den Osterferien laufen bereits die ersten Gespräche mit dem Schulträger. Hierüber werden wir Sie informieren.

=> Die Notbetreuung in den nächsten drei Wochen (ab Mittwoch, den 18.03.2020) steht leider nur bestimmten Personengruppen zur Verfügung. Zu den Personengruppen gehören MitarbeiterInnen der Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr, Ärzte sowie Klinik- und Pflegepersonal, Justizbehörden sowie Sonder- und Ordnungsdienste, Einrichtungen des Katastrophenschutzes und Angehörige der Bundeswehr. Mit dem auf der Startseite befindlichen Formular können Sie diese Notbetreuung beantragen. Hierbei spielt es keine  Rolle, ob Ihr Kind bereits einen OGS- oder Randstundenplatz in Anspruch nimmt.

 

Für uns alle ist diese Situation ungewohnt und stellt uns vor neue Herausforderungen. Bitte unterstützen Sie uns und sehen uns nach, wenn wir nicht von Anfang an alle aufkommenden Probleme im Blick haben und eine Lösung für sie kennen. Wir werden uns bemühen und versuchen, Sie z.B. über die Homepage stets auf dem Laufenden zu halten.