Elterninformationen zum Schuljahresanfang

Sehr geehrte Eltern der Lindenschülerinnen und Lindenschüler!

Nach einem weiteren heißen Sommer können wir nun hoffentlich an kühleren Tagen den Schulanfang und die Schulzeit genießen. Auch in diesem Jahr werden wir versuchen, gemeinsam mit Ihnen und Ihren Kindern besondere Augenblicke im Unterricht und im Schulleben zu gestalten.

Dazu wird es wieder mit dem Projekt „Trommelzauber“ (Mi., den 09.10.2019 von 15 – 16 Uhr Projektpräsentation / Konzert mit und für Eltern), dem Konfettialarm oder der „Zirkusprojektwoche“ (20.04. – 24.04.2020 / gemeinsamer Zeltaufbau mit Eltern schon am letzten Osterferientag So., den 19.04.) einige Aktionen und Projekte geben, deren Termine Sie schon jetzt der beiliegenden Terminplanung entnehmen können.

Bitte tragen Sie sich wichtige Termine ein und beachten Sie auch unsere unterrichtsfreien Tage, an denen aber wie gewohnt die Betreuung stattfinden wird. Unsere Erfahrung zeigt, dass sie ansonsten schnell in Vergessenheit geraten.

 

Auf einige besondere Termine möchte ich hinweisen, da sie Ihre Planungen beeinflussen dürften:

Ich halte es zunächst für wichtig, dass Sie an den Klassenpflegschaftsversammlungen teilnehmen. Hier liegt Ihre Chance Fragen zu stellen, zu diskutieren, informiert zu werden, mitzugestalten und mitzubestimmen. Aufgaben, die Erziehungsberechtige wahrnehmen sollten.

Die Termine der ersten Klassenpflegschaftsversammlung im Schuljahr, die jeweils im Klassenraum Ihres Kindes stattfindet, sind:

  • Jahrgang: Mi., den 04.09.2019 um 20 Uhr
  • Jahrgang: Mi., den 11.09.2019 um 20 Uhr
  • Jahrgang: Mi., den 11.09.2019 um 20 Uhr
  • Jahrgang: Do., den 12.09.2019 um 20 Uhr (Achtung Terminänderung!).

 

Weitere, für Eltern „wichtige“ und vermutlich zu organisierende Termine, sind die folgenden unterrichtsfreien Tage:

  • Montag, der 18.11.2019 (Ersthelferschulung des Lehrerkollegiums)
  • Montag, der 03.02.2020 (beweglicher Ferientag)
  • Montag, der 24.02.2020 (beweglicher Ferientag)
  • Dienstag, der 25.02.2020 (Ganztagesfortbildung zur Digitalisierung)
  • Freitag, der 22.05.2020 (beweglicher Ferientag)
  • Freitag, der 12.06.2020 (beweglicher Ferientag)

 

(Anm.: Beachten Sie bitte, dass am Fr., den 04.10.2019 KEIN beweglicher Ferientag liegt und der normale Schulbetrieb läuft! Auch ist das Schuljahr recht kurz und endet bereits am 26.06.2020)

Darüber hinaus bieten wir Ihnen in diesem Schuljahr auch verschiedene Informationsabende an, wie z.B. den Elternabend „Medien“ am 12.11.2019, den Infoabend zur Theaterpädagogischen Werkstatt „Mein Körper gehört mir!“ am 18.02.2020 oder verschiedene Veranstaltungen zu den Übergängen. Auch zum Herbst-, Advents- und Frühlingssingen werden Sie über Ihre Kinder rechtzeitig eingeladen.

Da unsere Schülerzahl durch die drei zweizügigen Jahrgänge 1, 2 und 4 weiter gesunken ist (aktuell 223 Schülerinnen und Schüler), blieben Veränderungen auch in unserem Personal nicht aus: Wie vor den Ferien berichtet sind Frau Eva Beermann-Wellerdiek und Frau Anja Holtmann für ein Jahr an Nachbarschulen abgeordnet und Frau Sigrid Kirchmann versetzt worden. Mit Frau Ayten Jäger und Frau Franziska Terima wechseln darüber hinaus kurzfristig auch zwei OGS-Erzieherinnen in andere Einrichtungen. Weiterhin werden wir auch mit Frau Anne Waltrup Ende Januar eine erfahrene Kollegin in den verdienten Ruhestand verabschieden.

Neu in unserem Team dürfen wir Frau Charlotte Buchalla (FSJ) und Herrn Daniel Wiens (Jahrespraktikant OGS) begrüßen, die sowohl im Unterricht als auch in der Betreuung Ihre Kinder begleiten werden.

Die Schülerzahlprognosen betrachtend bin ich optimistisch, dass sich viele Eltern für unsere Schule und unsere Arbeit entscheiden werden, wir in den kommenden Jahren wieder dreizügig (bleiben) werden und unser Team weiter wächst.

 

Hinweisen möchte ich Sie noch einmal auf rechtzeitige Krankmeldungen. Krankmeldungen sind bitte vor Unterrichtsbeginn telefonisch durchzugeben. Krankmeldungen laufen nur über das Sekretariat (Tel.: 971600). Dieses Telefon ist rund um die Uhr durch einen Anrufbeantworter oder durch Frau Echterhoff besetzt. Wir werden die Informationen dann an die Klassenleitungen und an die OGS weiterleiten.

 

Für die folgenden schriftlichen Entschuldigungen nutzen Sie am besten die entsprechenden orangen Seiten unseres Schuljahresplaners, den Sie in den ersten Tagen wieder für 4€ erwerben müssen. Hier können Sie auch entsprechende Nummern für Ihre telefonische Erreichbarkeit in Notfällen eintragen. Diese Nummern, genau wie Ihre aktuellen Telefonnummern und Adressangaben, brauchen wir auch im Sekretariat.

 

 

Abschließend bleibt mir noch, Ihnen und Ihren Kindern im Namen des gesamten Teams der Lindenschule ein schönes, fröhliches und lehrreiches gemeinsames Schuljahr 2019/2020 zu wünschen.

 

Einblicke in unsere schulische Arbeit und aktuelle Termine finden Sie wie gewohnt auf unserer Homepage. Für Nachfragen und Anregungen stehen wir alle Ihnen gerne persönlich zur Verfügung.

Ich freue mich auf ein weiteres Jahr konstruktiver und kreativer Zusammenarbeit mit Ihnen und Ihren Kindern!

Maik Evers

(Anm.: Ein entsprechend lautender Elternbrief ist in dieser Woche an alle Kinder verteilt worden.)