Elterninformationen zum Schuljahresende

Liebe Eltern der Lindenschülerinnen und Lindenschüler!

Das Schuljahr neigt sich dem Ende und in einem (hoffentlich) letzten Elternbrief möchte ich Ihnen noch einige Informationen für die letzten Schultage und für das kommende Schuljahr mitgeben:

 

Am Mittwoch, den 10.07.2019, erhalten die  Klassen 1 bis 3 ihre Zeugnisse. An diesem Tag findet der Unterricht entsprechend des Stundenplanes statt.

 

Am Freitag, den 12.07.2019, dem letzten Schultag vor den Sommerferien,  bekommen die 4. Jahrgänge ihre Abschlusszeugnisse. Alle Klassen haben an diesem Tag von der 1. bis zur 3. Stunde (10.35 Uhr) Unterricht. Die Busunternehmen sind entsprechend informiert worden. Die Betreuung in der OGS und der Randstunde findet planmäßig statt.

 

Unsere Viertklässler haben Freitag einen besonderen Tag vor sich. Zunächst besuchen sie ihren Abschlussgottesdienst (8.30 Uhr in der Herz-Jesu Kirche), um sich im Anschluss mit einem selbstgestalteten Programm von der Lindenschule zu verabschieden und ihre Zeugnisse in Empfang zu nehmen (ab 9.15 Uhr in der Turnhalle). Die Eltern der Viertklässlerinnen und Viertklässler sind natürlich herzlichst eingeladen, ihre Kinder an diesem Tag im Gottesdienst und bei der Abschlussfeier zu begleiten.

Während die vierten Klassen ihre Zeugnisse im Beisein der Eltern in der Turnhalle überreicht bekommen, erleben alle anderen Kinder die letzten Unterrichtsminuten in diesem Schuljahr wieder in den Klassenräumen. Der Unterricht endet für alle Kinder nach der 3. Stunde um 10.35 Uhr.

(Anm.: Sollte ihr Kind am letzten Schultag erkrankt sein, denken Sie bitte daran, den (Kinder-)Arzt aufzusuchen, um mit der Entschuldigung ein ärztliches Attest / eine ärztliche Bescheinigung vorlegen zu können.)

 

Falls Sie noch Kleidungsstücke Ihrer Kinder vermissen, kann ich Ihnen dringend empfehlen bis zu den Sommerferien im Untergeschoss in unserer „Kleiderkammer“ nachzusehen. Mit Beginn der Sommerferien werden wir wie im letzten Jahr alle Fundstücke über Frau Christina Wieda und Frau Susanne Hanke an bedürftige Familien in Duisburg-Marxloh und Bielefeld-Baumheide spenden.

 

74 Kinder verlassen unsere Schule in diesem Jahr. Mit ihnen auch viele Eltern, die das Schulleben lange mitgeprägt und bereichert haben. Von Ihnen möchte ich mich an dieser Stelle schon einmal vorab verabschieden. Für Ihre Offenheit und das Engagement in den letzten Jahren möchte ich mich bedanken.

 

Viele Kinder und Eltern bleiben aber auch und für diese sind die nachfolgenden Informationen wichtig:

 

Für das neue Schuljahr möchte ich Sie bitten, das nachstehend aufgeführte Mathematikbuch als Elternanteil bis zum Schuljahresanfang anzuschaffen:

 

  1. Schuljahr MiniMax Schülerpaket 2.Jg. (Klett Verlag – neue Ausgabe ab 2019) – ISBN 978-3-12-280640-8

 

  1. Schuljahr MiniMax 3. Arbeitsheft zum Ausleihmaterial (Klett Verlag – alte Ausgabe ab 2013) – ISBN 978-3-12-280554-8

 

  1. Schuljahr MiniMax 4. Arbeitsheft zum Ausleihmaterial (Klett Verlag – alte Ausgabe ab 2013)  – ISBN 978-3-12-280574-6

 

(Empfänger von Arbeitslosengeld II, Grundsicherung und Asylbewerberleistungen wenden sich bitte wegen der Bestellung und Übernahme der Kosten direkt an das Schulverwaltungsamt der Stadt Halle. Zuständig ist Frau Evin.)

 

Der erste Schultag im kommenden Schuljahr ist Mittwoch, der 28.08.2019. An diesem Tag haben die Kinder der Klassen 2 bis 4 Klassenunterricht von der 1. bis zur 4. Stunde. Ab dem folgenden Tag gelten die ausgeteilten Stundenpläne. Unsere 52 neuen Schulanfängerinnen und Schulanfänger begrüßen wir am Donnerstag, den 29.08.2019 mit einer großen Einschulungsfeier ab 10 Uhr.

Auch in diesem Jahr verlassen wieder mehr Kinder unsere Schule als wir einschulen werden. Zusammen mit dem eklatanten Lehrermangel auch im Kreis Gütersloh hat dies Auswirkungen auf unsere, bisher hervorragend aufgestellte Personalbesetzung. Mit Frau Eva Beermann-Wellerdiek und Frau Anja Holtmann werden zwei Kolleginnen an Nachbarschulen abgeordnet werden, um dort Lücken zu schließen. Darüber hinaus wird auch Frau Sigrid Kirchmann versetzt werden. Ob weitere Einschnitte drohen, wie z.B. vereinzelte Unterrichtskürzungen, bleibt noch offen. Sie können sich aber sicher sein, dass wir alles versuchen werden, damit Ihre Kinder an der Lindenschule weiterhin glücklich und erfolgreich die Schule besuchen und lernen können.

Abschließend möchte ich den vielen Menschen danken, die unsere tägliche Arbeit mit den Kindern unterstützt und bereichert haben, die schon lange Zeit dabei sind (waren) oder neu dazugekommen sind. Durch Sie wird die Lindenschule mit Leben gefüllt und nur in einem gemeinsamen Dialog können wir die Herausforderungen, ob sie nun Leistung, Verhalten, Mobbing, Digitalisierung und WhatsApp-Gruppen, Hol- und Bringsituationen oder Gerüchteküche heißen, für die Schülerinnen und Schüler meistern.

Vielen Dank für Ihre Mitarbeit, Ihr Engagement und Ihre offenen Worte! Gemeinsam werden wir auch im kommenden Jahr viele schöne Erlebnisse gestalten können. Sie dürfen schon gespannt sein!

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen allen erholsame Sommerferien.

Ich freue mich, auch im kommenden Jahr wieder gemeinsam konstruktiv, kreativ, offen und gut gelaunt – für Sie und Ihre Kinder – mit Ihnen zusammen zu arbeiten.

Mit sommerlichen Grüßen

 

Maik Evers

(Anm.: Ein entsprechend lautender Elternbrief ist in dieser Woche an alle Kinder verteilt worden.)