Wiederaufnahme eines angepassten Schulbetriebs in Corona-Zeiten zu Beginn des Schuljahres 2020/2021

Die Sommerferien neigen sich dem Ende und am 03.08.2020 wurde von unserer Schulministerin eine neue SchulMail versendet, die Ausführungen zur “Wiederaufnahme eines angepassten Schulbetriebs in Corona-Zeiten zu Beginn des Schuljahres 2020/2021” enthält.

Wir werden uns in den nächsten Tagen intensiv mit den Vorgaben auseinander setzen und sie auf die Lindenschule anwenden. Im Anschluss werden wir Sie, liebe Eltern, über die gewohnten Kanäle informieren.

Hier finden Sie einen Link auf die Seite des Schulministeriums NRW, wo die Rahmenvorgaben beschrieben werden: https://www.schulministerium.nrw.de/docs/bp/Ministerium/Presse/Hintergrundinformationen/Schulstart_20_21/index.html

 

Einige zentrale Aussagen sind:

=> strenge Hygienevorschriften, v.a. das Tragen des Mund-Nasen-Schutzes auf dem gesamten Schulgelände und im Schulgebäude.

=> der Versuch eines Regelunterrichtes im Klassenverband (keine Gruppendurchmischung)

=> Die Möglichkeit, dass es durch Schul- oder Klassenschließungen oder Quarantäne-Regelungen auch wieder zu einem Distanzlernen kommen kann, welches mittlerweile auch der Leistungsbewertung unterliegt.