Wiederaufnahme des “Regelunterrichtes” an der Lindenschule ab dem 15.06.2020

Liebe Eltern der Lindenschule!

Ich denke, Sie alle haben heute in den Nachrichten bereits gehört, dass die Schulen zum 15.06.2020 wieder öffnen werden. Erste Vorgaben haben wir heute mit der 23. SchulMail dazu bekommen. Entsprechend fangen wir nun an gründlich zu planen und Vorgaben umzusetzen.

Wie bisher ist es uns wichtig, Sie möglichst zügig in Kenntnis zu setzen, daher hier erste Informationen zur Schulöffnung, die wir Ihnen heute schon geben können:

=> Wiederaufnahme eines „Regelbetriebes“ für alle Jahrgänge ab dem 15.06.2020. Hier wird es aus organisatorischen Gründen zu kleineren Stundenplanänderungen kommen müssen. Wir werden Ihnen über die Klassenverteiler die gültigen Stundenpläne Mitte nächster Woche zukommen lassen. Schon vorab: Unterricht wird für alle Klassen täglich stattfinden. Ich gehe von mindestens vier Stunden Unterricht pro Tag aus.

=> Der Unterricht wird ausschließlich im Klassenverband und im Klassenraum der Kinder stattfinden. Eine Durchmischung von Gruppen ist weiterhin zu vermeiden, was ggf. noch größeren Einfluss auf die Anfangs- und Pausenzeiten sowie auf die OGS-Betreuung haben wird.

=> Ab dem 15.06.2020 herrscht mit dem Betreten des Schulgeländes die Pflicht, dass die Schüler*innen einen Mund- und Nasenschutz tragen. Dies gilt nicht in den Klassenräumen, wohl aber für den Aufenthalt außerhalb des eigenen Klassenraumes und damit auch für die Hofpausen!

=> Das Schulgelände bleibt weiterhin für „Außenstehende“, also für Sie als Eltern geschlossen!

=> Die Notbetreuung endet mit Ablauf des 12.06.2020. Die Organisation und Öffnung der OGS-/Randstundenbetreuung ist noch nicht endgültig geklärt. Hierzu wird es in der kommenden Woche klärende Gespräche geben.

Wir werden Sie im Laufe der kommenden Woche mit weiteren Informationen (Stundenplan, Informationen zur OGS-Betreuung, …) versorgen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir, bevor wir weitere Informationen rausgeben können, wieder einmal erst selbst in eine intensive und durchdachte Planung einsteigen müssen.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Kindern weiterhin viel Kraft und Geduld. Bleiben Sie gesund! Trotz der Öffnung der Schulen ist die Covid-19-Pandemie noch nicht vorbei!

Mit freundlichen Grüßen

Maik Evers