OGS-Betreuungsabfrage bis zu und für die Sommerferien

Ende Mai wurden alle OGS-, Randstunden und Notbetreuungseltern angeschrieben. Bis Anfang Juni sollten dem Schulträger  die Betreuungsbedarfe für die Sommerferien mitgeteilt werden.  Für uns unbegreiflicherweise, haben sich knapp 60% der befragten Eltern nicht zurückgemeldet. Dies macht eine bedarfsgerechte Planung nahezu unmöglich.

Mit dem Schreiben vom 08.06.2020 zur Öffnung der OGS- und Randstunde fragt der Schulträger nun mit einer Ausschlussfrist zum 10.06.2020 letztmalig die Betreuungsbedarfe zu den Sommerferien ab.

Bitte teilen Sie uns auch unbedingt Ihre Bedarfe zur OGS- und Randstundenbetreuung mit. Nitte beachten Sie dabei die in dem Schrieben erwähnten veränderten Öffnungszeiten von OGS und Randstunde.